Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Kleinwagen: Peugeot frischt den 207 auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peugeot 207  

Peugeot frischt den 207 auf

30.06.2009, 14:15 Uhr | autoreporter.net; t-online.de

Facelift für den Peugeot 207 (Foto: Peugeot)Facelift für den Peugeot 207 (Foto: Peugeot) Der Peugeot 207 zählt zu den beliebtesten Kleinwagen in Europa. Allen drei Modellen der 207er-Familie, der Limousine, dem Kombi und dem Cabrio verpasst Peugeot schon im Juli ein Facelift. Die Franzosen erhalten unter anderem neue Design- und Bedienelemente sowie in bestimmten Versionen eine Schaltpunkt-Anzeige. Außerdem aktualisiert Peugeot ab September den 90-PS-Diesel und reduziert den CO2-Ausstoß.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum erneuerten Peugeot 207! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Neue Zierteile für den Kühlergrill

Äußerlich ist die modellgepflegte Generation an neuen Zierteilen für den Kühlergrill. Die 207 Limousine wie auch der 207 CC verfügen ab Juli über neue Heckleuchten, in denen LED integriert sind. Außerdem wurde die Aerodynamik der Baureihe verfeinert. Der Innenraum wurde in einigen Bereichen hochwertiger gestaltet. Die Schalter für die Heizung bzw. Klimaanlage wurden moderner und ergonomischer gestaltet. Neu ist unter anderem auch die Spurwechsel-Funktion für den Blinker, der nach kurzem Tippen dreimal blinkt.

Foto-Show Peugeot 206+
Alle News zum Thema Kleinwagen

Fünf Benziner und zwei Diesel-Motoren

Insgesamt fünf Benzin- und zwei Dieselmotoren stehen zur Verfügung. Die Leistungsspanne reicht vom 1,4-Liter-Benziner mit 73 PS bis zum 1,6-Liter-Turbo mit 175 PS. Der 1,6-Liter-Diesel steht mit 90 PS und 109 PS zur Verfügung. Ab September wird der CO2-Ausstoß des 1.6-Liter-Dieselmotrors mit 90 PS um mehr als 20 Gramm auf dann 99 Gramm pro Kilometer gesenkt.

Der Neue ist 300 Euro günstiger als der Vorgänger

Die Ausstattungsversionen für 207 Limousine und SW heißen jetzt Filou, Tendance, Premium und Platinum. Für den 207 SW gibt es zusätzlich die Version Escapade. Die 207 Limousine wird weiterhin auch in der Sport-Version RC angeboten. Das Coupé-Cabriolet 207 CC ist in den Versionen Filou, Premium und Platinum erhältlich. Die Einstiegspreise für den 207 beginnen bei 12.100 Euro für die Limousine, 13.450 Euro für den Kombi SW und 19.600 Euro für den CC. Die Limousine und der Kombi starten damit 300 Euro günstiger als die Vorgängermodelle.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal