Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Kia überarbeitet die Cee'd-Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kia  

Kia überarbeitet die Cee'd-Familie

11.08.2009, 10:30 Uhr | t-online.de

Kia Cee'd Facelift (Foto: Kia)Kia Cee'd Facelift (Foto: Kia) Mit dem Cee'd hat Kia vor drei Jahren einen Überraschungserfolg gefeiert. "So gut wie der Golf" hieß es vielerorts. Jetzt haben die Koreaner ihren in Europa entworfenen Erfolgstypen überarbeitet. Die beiden Kompaktklässler Cee'd und Cee'd SW - also der Kombi - feiern ihre Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt.#
Neuheiten, Fotos, Videos IAA 2009 bei t-online.de Auto

Sagen Sie Ihre Meinung zum neuen Kia Cee'd! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Neue Frontpartie

Der Fünftürer und der Kombi Sporty Wagon sind mit einer neuen Frontpartie und dem neuen Familien-Kühlergrill ausgestattet. "Der überarbeitete Kia Cee’d ist 25 Millimeter länger als der Vorgänger, wirkt noch markanter und zeigt einen kraftvolleren Auftritt“, heißt es bei Kia. Neben den Design-Elementen wurde bei allen drei Cee’d-Varianten - also auch dem Dreitürer Pro Cee'd - die Technik verfeinert.

Kia Cee'd soll weniger verbrauchen

Zu den Kundenvorteilen zählen laut Kia neben einer erweiterten Serienausstattung verbesserte Fahreigenschaften, die zugleich den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen im Schnitt um fünf Prozent senken. Der niedrigste Emissionswert beträgt künftig 110 g/km.

Start-Stopp-System auf Wunsch

Die weiteren Neuerungen umfassen das Start-Stopp-System ISG, das optional für die 1,4- und 1,6-Liter-Benziner sowie den 1,6-Liter-Diesel angeboten wird. Des weiteren gibt es eine Berganfahrhilfe, die mit dem ESP vernetzt ist sowie ein manuelles Sechsganggetriebe für den 1,6-Liter-Diesel. Alle Cee’d-Versionen sind mit einer 7-Jahres-Garantie ausgestattet.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal