Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

MPV: Neuer VW Golf Variant im Autotest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

Der neue Golf Variant geht an den Start

29.09.2009, 11:49 Uhr | auto-reporter.net

VW Golf Variant (Foto: Volkswagen)VW Golf Variant (Foto: Volkswagen) Nach dem neuen 2- und 4-türigen VW Golf der sechsten Generation sowie dem Golf Plus geht jetzt mit dem Golf Variant die vierte Karosserieversion an den Start. Der Kombi mit einem Ladevolumen von bis zu 1495 Litern ist besonders im Geschäftswagenbereich eines der erfolgreichsten Modelle auf dem Markt. Den neuen Golf-Kombi gibt es ab 18.500 Euro mit einer umfangreichen Serienausstattung.#

Foto-Show Neuer VW Golf Variant
Quiz Wie gut kennen Sie Volkswagen?

Sagen Sie Ihre Meinung zum neuen Golf Variant! Diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-) Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Vieles ist in Serie drin

Zur Markteinführung wird der 4,53 Meter lange Kombi in den Ausstattungen Trendline, Comfortline und Highline angeboten - letztere löst dabei die bisherige Sportline-Version als Topausstattung ab. ESP, sechs Airbags, Tagfahrlicht, Dachreling, rundum elektrische Fensterheber, Hochschalt-Anzeige, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegel, 1/3 zu 2/3 umklappbare Rücksitzbank und -lehne, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Klimaanlage sind immer an Bord.

Neue Marke "Volkswagen Exklusiv"

Zusätzlich zu der Ausstattung Highline wird es das neue Label "Volkswagen Exklusiv" geben. Enthalten sind in dem Paket unter anderem ein Sportfahrwerk, Leichtmetallfelgen, Klimaautomatik und ein Panoramaschiebedach.

Vier Benziner und drei Diesel

Sechs Motoren wird es vorerst für den Variant geben. Das sind vier Benziner von 90 bis 160 PS sowie zwei Turbodiesel von 105 bis 140 PS. Alle Aggregate erfüllen die Euro-5-Norm.

Technische Daten VW Golf Variant

Motor

PS

Nm

0-100 km/h

Vmax

CO2

Verbrauch

Preis

1,4 MPI

90

132

14,9 s

173 km/h

149 g

6,4 l

18.500 €

1,6 MPI

102

148

12,2 s

189 km/h

168 g

7,2 l

19.925 €

1,4 TSI

122

200

9,9 s

201 km/h

146 g

6,3 l

22.725 €

1,4 TSI

160

240

8,4 s

220 km/h

149 g

6,4 l

24.275 €

1,6 TDI

105

250

11,9 s

190 km/h

119 g

4,5 l

22.450 €

2,0 TDI

140

320

9,7 s

210 km/h

132 g

5,0 l

26.125 €

Neue, bekannte Frontpartie

Komplett neu gestaltet wurde die Frontpartie. Sie folgt damit optisch der aktuellen Volkswagen Design-DNA. Klare horizontale Linien und souverän gestylte Scheinwerfer bestimmen ab sofort das Erscheinungsbild. Vom 2- und 4-Türer wurde zudem das Motorenprogramm übernommen. Die eigenständige Heckpartie des Vorgängers wird in der neuen Generation durch edler wirkende Rückleuchten und den auch im unteren Bereich komplett in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger veredelt.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal