Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Der neue Roadster 370Z ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nissan  

Der neue Roadster 370Z ist da

20.10.2009, 10:22 Uhr | auto-medienportal.net

Neuer Nissan 370 Z Roadster (Foto: Nissan)Neuer Nissan 370 Z Roadster (Foto: Nissan) Der Herbst neigt sich dem Ende zu – da macht Nissan schon wieder Lust auf den nächsten Frühling! Rund ein Jahr nach dem Start des 370Z Coupés geht im März 2010 die Roadster-Version an den Start - mit einem Stoffverdeck, das sich auf Knopfdruck in 20 Sekunden komplett automatisch hinter den Sitzen versenken lässt. Der Verkauf beginnt Ende Oktober.#

Sagen Sie Ihre Meinung zum neuen Nissan 370Z Roadster! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben - und absenden.

Ab 41.000 Euro geht es los

Angetrieben wird der 370Z Roadster vom bekannten 3,7-Liter-V6-Motor, der auch das Coupé antreibt. Der Motor erfüllt Euro-5; ein maximales Drehmoment von 366 Newtonmetern wird bereitgestellt. Die Preise für den 328 PS starken Flitzer beginnen bei 41.390 Euro mit manuellem Sechsganggetriebe und schwarzen Stoffsitzen.

Luftstrom wurde optimiert

Das Softtop ist optimal im Kofferraum verstaut, eine in Wagenfarbe lackierte Verdeckkasten-Klappe sorgt für einen sauberen Abschluss. Zugleich leiten zwei aerodynamisch ausgefeilte Höcker den Luftstrom verwirbelungsfrei in Richtung des spoilerlosen Hecks. Das mehrlagige Stoffdach erhielt ein leicht vergrößertes und beheizbares Glasfenster.

#

Dach kann von außen geöffnet werden

Auch die Form und Position des gläsernen Windschotts zwischen den beiden festen Überrollbügeln wurde optimiert. Das Verdeck öffnet und schließt wahlweise über einen Druckknopf auf der Mittelkonsole oder das Intelligent-Key-System an der Fahrertür. So lässt sich das Dach auch von außen öffnen.

#

Foto-Show Nissan 370Z

Vieles serienmäßig eingebaut

Standard sind 18 Zoll Leichtmetallfelgen im exklusiven Zehnspeichen-Design. Ebenfalls serienmäßig sind vierfach elektrisch verstellbare Sitze, ein CD-Player mit vier Lautsprechern und AUX-Anschluss, eine Lenkradfernbedienung, eine Bluetooth®-Schnittstelle, Regen- und Lichtsensor, das schlüssellose Zugangs-System Intelligent Key, eine Start/Stopp-Taste anstelle eines konventionellen Zündschlosses, ABS, EBD und Brems-Assistent, ESP, Klimaautomatik, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, LED-Heckleuchten, elektrische Fensterheber sowie insgesamt sechs Airbags.

Klarlacks mit "Selbstheilungskräften"

Neben der Lackierung "Vibrant Red“ bleibt die Wahl zwischen sechs Metallic- und Mineraleffektlackierungen – alle mit der von Nissan entwickelten Scratch Shield Paint. Das Geheimnis dieses kratzfesten Klarlacks mit "Selbstheilungskräften" sind hochelastische Kunstharze, die oberflächliche Beschädigungen ausgleicht.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal