Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW Tu Guan - der Tiguan für China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Tu Guan  

Das ist der China-Tiguan

26.11.2009, 13:24 Uhr | t-online.de, t-online.de

VW Tu Guan (Foto: VW Shanghai)VW Tu Guan (Foto: VW Shanghai) Der VW Tiguan ist eines der Erfolgsmodelle von VW. Jetzt soll das Kompakt-SUV auch in China die Märkte erobern - als Tu Guan. Um den dortigen Bedürfnissen zu entsprechen, wurde das Design leicht verändert.

Etwas andere Front für den VW Tu Guan

Shanghai Volkswagen verpasst dem China-Tiguan eine etwas veränderte Front. So wurde der schmalere Kühlergrill des Gelände-Golf bis zu den Scheinwerfern gezogen und trägt nun zwei verchromte Doppellamellen. Auch die Schürze wurde überarbeitet und zeigt deutlich kantigere Lufteinlässe. Gezeigt wird das SUV auf der Guangzhou Auto Show.

Neues Auto, neuer Name

Zur speziellen Optik für den chinesischen Markt fand sich auch ein neuer Name - der Tiguan heißt dort Tu Guan, was so viel bedeutet wie: "Das Auto, das dich an die schönsten Plätze bringt, die niemand vorher erreicht hat".

Innenraum fast wie beim Tiguan

Weitere Änderungen betreffen die Karosserie: Der Radstand wurde um 80 Millimeter verlängert. Das Heck haben die Designer überhaupt nicht angetastet. Im Innenraum sieht der Tu Guan dem Tiguan sehr ähnlich. Immerhin hat er schon das neue Multifunktionslenkrad aus dem neuen Golf.

Viele VW-Modelle in China

VW Shanghai produziert neben dem Tu Guan viele chinesische VW-Modelle, unter anderem den Passat New Lingyu, den Magotan (auch ein Passat), die Mittelklasse-Limousinen Lavida und New Bora sowie den Sagitar (eigentlich ein Jetta). Auch der Kompaktvan Touran und natürlich Golf und Polo werden dort angeboten.

Facelift für den Tiguan

Der VW Tiguan, hierzulande eines der beliebtesten Kompakt-SUV, soll ein Facelift bekommen. Vermutlich wird es neben einer anderen Scheinwerfer-Grafik auch einen neuen Kühlergrill geben - vielleicht wird er auch dem Tu Guan ähnlich sehen. Auf jeden Fall wird sich die Optik am aktuellen VW-Einheitsgesicht orientieren, dass nach Golf und Polo nun auch der Multivan trägt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal