Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Detroit Motor Show - Honda präsentiert Hybrid-Sportcoupé

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Detroit Motor Show  

Honda CR-Z: Hybrid-Sportcoupé mit Handbetrieb

12.01.2010, 11:08 Uhr | mid, ampnet

Honda CR-Z (Foto: Auto-Medienportal.Net)Honda CR-Z (Foto: Auto-Medienportal.Net) Mit dem CR-Z feiert das Hybrid-Sportcoupé von Honda auf der Detroit Motor Show Weltpremiere. Erstmals ist hier der Doppelantrieb aus Elektro- und Benzinmotor mit einem Sechsgangschaltgetriebe gekoppelt. Bislang wurden Hybridfahrzeuge mit einem Automatikgetriebe ausgestattet.

Neuer Hybridsportler erinnert an Honda CR-X

Äußerlich erinnert der CR-Z mit seiner Keilform und der tief heruntergezogenen Motorhaube an den Honda CR-X aus den 1990er Jahren. Allerdings ist der Neuling aerodynamischer gestaltet und das Heckfenster ist in der Horizontalen zweigeteilt. Die Karosserieform soll einen minimalen Luftwiderstand verursachen, wodurch der Kraftstoffverbrauch und die Emissionen niedrig ausfallen.

Honda CR-Z benötigt fünf Liter auf 100 Kilometer

Die Japaner beziffern den Verbrauch auf 100 Kilometern mit fünf Litern Super, wodurch der CO2-Ausstoß bei 117 Gramm pro Kilometer liegen soll. Dafür sorgt der vierzylindrige 1,5-Liter-Benzinmotor, der mit einem Elektromotor gekoppelt ist. Zusammen leisten sie 124 PS und stellen ein maximales Drehmoment von 174 Newtonmeter zur Verfügung.

Kein Elektromodus beim Honda CR-Z

Der Honda CR-Z hat einige Gemeinsamkeiten mit anderen Hybridfahrzeugen von Honda. So wie der Honda Insight kann der CR-Z nicht rein elektrisch gefahren werden. Der E-Motor soll lediglich den Benzinmotor unterstützen.

Honda CR-Z kommt Mitte 2010 nach Deutschland

Zu den Preisen für den Hybridsportler hat Honda noch keine Angaben gemacht. Bereits im Februar 2010 geht der CR-Z in Japan an den Start. Die europäische Version des 2+2-Sitzers wird erstmals im März auf dem Genfer Automobilsalon 2010 vorgestellt. Nach Deutschland und Europa kommt der CR-Z dann Mitte des Jahres.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal