Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Erlkönig-Panne bei Mercedes-Benz-S-Klasse: Versackt im Schnee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erlkönige  

Hier kommt ein Benz vom rechten Weg ab

25.01.2010, 09:18 Uhr | t-online.de

Hier liegt ein Benz im Graben (Foto: SB-Medien)Hier liegt ein Benz im Graben (Foto: SB-Medien) Nicht nur in Deutschland kämpfen die Menschen zurzeit mit Eis und Schnee. In Skandinavien machen die Schneemassen auch den Testfahrern von Mercedes zu schaffen. Selbst Oberklasse-Autos für hunderttausende Euro sind kaum mehr aus dem Straßengraben zu bekommen. Allerdings machte das Mercedes-Team auch keinen professionellen Eindruck.

CL AMG kommt von Fahrbahn ab

Die ganze Geschichte: Bei Testfahrten in der Nähe von Arjeplog in Schweden kommt ein S-Klasse Coupé AMG Facelift von der Straße ab. Anstatt aber einen Bagger oder Traktor zu Hilfe zu holen, entscheidet sich Mercedes für den Prototypen einer ML-Klasse. Der Geländewagen sollte das Coupé aus dem Graben ziehen.

Der Mercedes ML packt es nicht

Aber: Trotz neuester Technik und Allradantrieb gelingt es dem ML-Fahrer nicht, das feststeckende S-Klasse Coupé zu befreien. Die Räder drehen durch - es geht nicht voran. Dabei ist der aktuelle, permanent allradgetriebene ML mindestens 204 PS stark - und eigentlich auch als Zugmaschine konstruiert.

S-Klasse nimmt CL an den Haken

Versuch Nummer zwei: Wenn schon ein Geländewagen nicht stark genug ist - vielleicht packt es ja eine stärkere Limousine. Gesagt, getan: Nun nimmt eine AMG S-Klasse den CL an den Haken. Aber auch hier gab es keinen Erfolg.

Mit vereinten Kräften klappt es

Versuch Nummer drei: Die Testfahrer kommen auf die Idee, die S-Klasse und den ML "in Reihe zu schalten". Mit vereinten Kräften gelingt es endlich, den CL aus dem Graben zu ziehen. Personenschaden gab es keinen, lediglich die Stoßstange und der Kühlergrill wurden leicht beschädigt. Fazit: Auch mit geballtem Mercedes-Ingenieurwissen und Nobelautos für mehrere hunderttausend Euro ist es offenbar nicht ganz einfach, einen Wagen aus dem Straßengraben zu bergen.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal