Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Abarth bringt Punto Evo und 500C in den Handel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abarth bringt Punto Evo und 500C in den Handel

17.06.2010, 14:17 Uhr | ampnet

Abarth bringt Punto Evo und 500C in den Handel. Abarth 500 C (Foto: Abarth)

Abarth Fiat 500C (Foto: Abarth)

Zwei Modellneuheiten bringt Abarth diesen Sommer in den Handel. Der Punto Evo mit einem Basispreis von 19.500 Euro tritt die Nachfolge des Abarth Grande Punto im Segment der Kleinwagen an. Ein völlig neues Konzept verkörpert der Abarth 500 C ab 21.000 Euro. Das sportliche Cabriolet soll vermehrt auch Frauen für die Sportmarke von Fiat gewinnen.

140 PS für den Abarth 500 C

Der Abarth Punto Evo wird als erstes Fahrzeug der Tuning-Marke von einem Motor mit der Ventilsteuerung Multiair angetrieben, die Höchstleistung beträgt 163 PS. Der Abarth 500 C leistet 140 PS und fällt nicht zuletzt durch seine Bicolore-Lackierung auf. Die Gänge werden über Schaltwippen am Lenkrad gewechselt.

Auffällige Lackierungen

Das Cabriolet 500 C bietet Abarth die zweifarbigen Lackierungen Schwarz (Nero Scorpione) und Weiß (Bianco Gara) sowie eine elegantere Variante mit zwei Grautönen (Grigio Pista und Grigio Campovolo) an. Ein Spoiler, in den die dritte Bremsleuchte integriert ist, verbessert die Aerodynamik und den akustischen Komfort an Bord besonders bei geöffnetem Verdeck.

Mit Schaltwippen auf 205 km/h beschleunigen

Der 1,4-Liter-Turbobenziner hat ein maximales Drehmoment von 206 Newtonmeter, sorgt für 205 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 8,1 Sekunden. Das 5-Gang-Getriebe, das mittels Schaltwippen betätigt wird, verfügt über einen automatisierten Modus. Auch der 500 C verfügt über die Sport-Boost-Funktion sowie elektronische Sperrdifferenzial. Das Triebwerk ist nach Euro 5 eingestuft. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 6,1 Liter.

Serienmäßig ist viel drin

Der Abarth 500C ist serienmäßig mit Bi-Xenon-Hauptscheinwerfern inklusive Reinigungsanlage, Klimaanlage sowie einem MP3- und WMA-fähigen CD-Radio ausgestattet. Außerdem verfügt das neue Cabriolet serienmäßig über sieben Airbags, darunter auch ein Knie-Airbag für den Fahrer. Serienmäßig rollt das Cabriolet von Abarth auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, optional stehen 17-Zoll-Räder zur Verfügung.

Flotter Abarth Punto Evo

Der 1,4-Liter-Motor des Abarth Punto Evo bietet ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 213 km/h, von null auf 100 km/h beschleunigt der Wagen in 7,9 Sekunden. Das Ansprechverhalten des Turbomotors sowie der elektrischen Servolenkung kann mittels des Sport-Boost-Schalters verändert werden. Der Abarth Punto Evo erfüllt die Emissionsnorm Euro 5 und ist mit einer deaktivierbaren Start & Stop-Automatik ausgerüstet. Der Normverbrauch liegt bei 6,1 Litern auf 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß liegt beträgt 142 Gramm je Kilometer.

Sportliche Erscheinung

An der Front sorgt der vergrößerte, tief herunter gezogene Spoilerstoßfänger mit einem großen Lufteinlass in der Mitte und zwei weit außen platzierte Einlässe für eine optimale Luftführung. Der markante Seitenstreifen des optionalen Design-Kit Estetico ist nun bis in die Frontstoßstange hineingezogen. Tief herunter gezogene Seitenschweller und der vergrößerte Dachspoiler, beides in Wagenfarbe lackiert, unterstreichen die aggressive Optik. Den unteren Abschluss des Hecks bildet eine als Diffusor ausgebildete Schürze, in der ähnlich wie bei einem Formel-Fahrzeug Nebelschlussleuchte und die Leuchte des Rückwärtsgangs zentral platziert sind.

Innenraum nimmt Anleihen an Rennsport

Das Design der im Innenraum verwendeten Materialien soll an den Asphaltbelag von Rennstrecken erinnern. Auch die spezifischen Instrumente des Herstellers Jaeger bilden eine Reminiszenz an die große Motorsporttradition der Marke Abarth. Sie weisen größere Zifferblätter auf. In Kombination mit den Ledersitzen ist die Umrahmung des Armaturenbretts mit Leder überzogen, rot und gelb abgesetzte Nähte sorgen für optische Akzente.

t-online.de Shop Freisprechanlagen
t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - Hier geht's zum Special!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal