Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mercedes CL: Schöner Sparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes CL: Schöner Sparen

05.07.2010, 11:24 Uhr | Sabine Stahl, mid

Mercedes CL: Schöner Sparen. Der Mercedes CL hat ein Facelift bekommen. (Foto: Daimler)

Der Mercedes CL hat ein Facelift bekommen. (Foto: Daimler)

Heutzutage kommt niemand mehr am Thema Sparen vorbei. Nicht einmal ein Luxus-Coupé jenseits der 100.000 Euro-Grenze. Das weiß auch Mercedes-Benz und schickt deshalb den CL im Herbst mit einem verbrauchärmeren Motor, Start-Stopp-Automatik und dem hauseigenen Öko-Label "Blue Efficiency" als Beinamen in die nächste Runde.

Große Coupés haben eine lange Tradition bei Mercedes

Zweitürige Coupés haben bei Mercedes eine lange Tradition, die mit den großen Kompressorwagen der 20er und 30er Jahre beginnt. Der älteste Vorfahre des heutigen CL ist das 300 S Coupé, das 1951 auf dem Pariser Automobilsalon seine Weltpremiere feierte und ein Jahr später in Serie ging.

Front und Heck leicht aufgefrischt

Der aktuelle CL ist seit September 2006 auf dem Markt und ist nun für seine zweite Lebenshälfte auf Vordermann gebracht worden. Die optischen Neuerungen beschränken sich auf aufpolierte Stoßfänger mit integrierten LED-Bändern, einen modifizierten Kühlergrill und neue Bi-Xenonscheinwerfer. Auch am Heck erscheint der Zweitürer auf S-Klasse-Basis mittels neuer Leuchten etwas aufgefrischt.

Luxus-Coupé nur mit V8 oder V12

Das mehr als zwei Tonnen schwere Luxus-Coupé kann mit einem V8- oder einem V12-Biturbobenziner geordert werden. Der CL 500 Blue Efficiency verfügt über einen 4,6-Liter-Motor mit 435 PS und einem Drehmomentmaximum von 700 Newtonmetern, das ab 1800 Umdrehungen pro Minute bereit steht. Die Kraftübertragung an die Hinterräder erledigt die serienmäßige Siebengangautomatik, auf Wunsch gibt es den permanenten Allradantrieb 4Matic, der 45 Prozent der Kraft an die Vorderachse schickt.

Spritverbrauch um mehr als 20 Prozent reduziert

Zu einem gegenüber dem Vorgänger um mehr als 20 Prozent reduzierten Kraftstoffverbrauch von nun 9,5 Liter je 100 Kilometer tragen unter anderem eine Start-Stopp-Funktion, Bremskraftrückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen bei. Der Allradantrieb, der das ohnehin recht üppige Leergewicht nochmals um 50 Kilogramm in die Höhe treibt, dreht gleichzeitig auch an der Verbrauchsschraube und erhöht den vom Hersteller angegebenen Durchschnittsverbrauch auf 9,9 Liter. Hecktriebler und Allradler erreichen bereits nach 4,9 Sekunden Tempo 100, bei 250 km/h ist aufgrund der elektronischen Sperre Schluss mit der Beschleunigung.

Mit dem V12-Motor sprintet der CL wie ein Sportwagen

Wer den Standardsprint noch etwas schneller erledigen möchte, wählt den CL 600 mit 5,5-Liter-V12-Motor. Das Aggregat mit ungewöhnlichen drei Ventilen pro Zylinder peitscht das Luxusmobil in 4,6 Sekunden auf 100 km/h.
Aber auch hier ist bei 250 km/h das Ende des Vortriebs erreicht. Der durstige V12-Motor verfügt über keine Sparmaßnahmen und genehmigt sich laut Herstellerangaben 13,8 Liter je 100 Kilometer.

120.000 Euro kostet der große Benz mindestens

Aber bei einem Luxus-Coupé mit einem Einstiegspreis von 118.346 Euro sind Sparmaßnahmen ohnehin nur schmückendes Beiwerk. Und davon gibt es für den CL mehr als genug. Die Ausstattungsliste des Oberklässlers scheint schier endlos zu sein und umfasst so ausgefallene Extras wie Steinzierteile für die Aufwertung des Innenraums. Neben kraftvollen Motoren und Ausstattungsspielereien will der CL auch mit umfangreichen Sicherheitsfeatures punkten.

Schier endlose Ausstattungsliste

So umfasst die Serienausstattung bereits einen adaptiven Fernlichtassistenten, einen Müdigkeitswarner sowie aktive Spurhalte- und Totwinkel-Assistenten, die den Fahrer nicht nur warnen, sondern auch mittels Lenkradvibrationen und Bremseneingriffen unterstützen. Komfortelemente wie Lederpolsterung und 18-Zoll-Leichtmetallräder sind ebenfalls inklusive. Etwas unverständlich ist die Tatsache, dass bei einem derart hochpreisigen Auto das Navigationssystem nicht zur Grundausstattung des CL 500 gehört. Beim modifizierten Fahrwerk "Active Body Control" mit Seitenwindstabilisierung wird die Radlastverteilung mittels der Federbeine je nach Richtung und Stärke des Windes so variiert, dass sich der Windeinfluss nahezu ausgleichen lässt.

Mercedes CL will Aston Martin, Maserati und Co. schlagen

Der CL ist ein kostspieliges Schmuckstück, das in gelifteter Form ab Herbst gegen Aston Martin DB9, Maserati Gran Turismo und Co. antritt. Der wichtigste Markt für das Coupé sind die USA, gefolgt von Deutschland und Großbritannien.

Technische Daten Mercedes CL

ModellLeistungDrehmoment0-100 km/hVerbrauchPreis ab
CL 500435 PS700 Nm4,9 s9,5 l / 224g CO2 118.346 €
CL 500
4matic
435 PS700 Nm4,9 s9,9 l / 237g CO2123.463 €
CL 600517 PS830 Nm4,6 s 13,8 l / 322g CO2162.792 €

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Das neue CL Coupé
Das neue Mercedes Coupé (Screenshot: ZoomIn)

Der Mercedes CL glänzt mit neuer Technologie wie dem aktiven Totwinkel-Assistenten. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal