Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Pariser Autosalon 2010: Das sind die wichtigsten Neuheiten vom diesjährigen Pariser Autolsalon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pariser Autosalon 2010: Das sind die spektakulärsten Neuheiten

22.09.2010, 13:00 Uhr | mid

Pariser Autosalon 2010: Das sind die wichtigsten Neuheiten vom diesjährigen Pariser Autolsalon. Auto-Salon Paris 2010: Das sind die interessantesten Neuheiten (Fotos: Hersteller)

Auto-Salon Paris 2010: Das sind die interessantesten Neuheiten (Fotos: Hersteller)

Der Pariser Autosalon öffnet vom 2. bis 17. Oktober seine Pforten. Die "Mondial de l'Automobile" ist in den IAA-freien Jahren die bedeutendste europäische Autoschau. Der Pariser Automobilsalon ist traditionell für die europäischen Hersteller besonders wichtig, vor allem die Franzosen nutzen ihren Heimvorteil und schütteln jede Menge Neuheiten-Asse aus dem Ärmel.

Pariser Automobilsalon 2010: Franzosen drängen in großen Klassen

Doch anstatt in gewohntem Terrain zu wildern, greifen Renault und Peugeot nach Größerem und sagen den deutschen Mittelklasse-Vertretern den Kampf an. So präsentiert Peugeot mit dem 508 einen Rivalen des ebenfalls neu aufgelegten VW Passat. Renault geht noch einen Schritt weiter und schickt mit dem Latitude einen oberen Mittelklässler ins Rennen.

Audi A7 Sportback auf dem Pariser Autosalon

Doch die Bemühungen der Franzosen lassen die deutschen Autobauer in diesem Jahr unbekümmert, denn sie sind bereits einen Schritt weiter. Statt mit schnöden Limousinen fahren sie mit schicken und gleichzeitig alltagstauglichen Coupés vor. Der neue Audi A7 und der aufgefrischte Mercedes CLS gehören unumstritten zu den Höhepunkten der Pariser Autoschau.

Pariser Autosalon 2010: Opel Astra kommt mit drei Türen

Nicht ganz so vornehm geht es bei Opel und Ford zu. Die Rüsselsheimer zeigen mit der Studie Astra GTC die dreitürige Version ihres Kompaktklässlers, während Ford den Focus in drei verschiedenen Karosseriekleidern im Gepäck hat. Auf die Neuauflage eines erfolgreichen Pferdes setzt BMW mit dem neuen X3, der mit modernem Blechkleid und geringerem Gewicht in Paris vorfährt.

Schlanke Kost aus Fernost

Für den schmaleren Geldbeutel sind traditionell die Importeure zuständig. Toyota und Hyundai rollen mit kleinen Vans in das pulsierende Herz Frankreichs. Chevrolet setzt mit seinem Orlando auf sieben Stühle und eine bullige Optik und Suzuki fährt mit der neuen Generation des City-Flitzers Swift in die Stadt an der Seine.

Autosalon in Paris: Elektromobilität weiter angesagt

Das Thema Elektromobilität und andere Sparmaßnahmen dürfen natürlich auch nicht fehlen: Peugeot und Citroen zeigen die kurz vor der Markteinführung stehenden Kleinwagen-Zwillinge Ion und C-Zero. Die Toyota-Tochter Lexus baut hingegen ihre Hybrid-Kompetenz weiter aus und stellt mit dem CT 200h einen kompakten Doppelmotor-Wagen vor.

Auto-Salon 2010 Paris: Öffnungszeiten und Preise

Der Pariser Autosalon ist für das Publikum vom 2. bis zum 17. Oktober von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro für Erwachsene und zehn Euro für Jugendliche bis 18 Jahre. Für Kinder unter zehn Jahren ist der Messebesuch gratis.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal