Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Von Retro- bis Kasten-Design: Lifestyle-Autos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Von Retro- bis Kasten-Design: Lifestyle-Autos

07.09.2010, 12:20 Uhr | t-online.de

Von Retro- bis Kasten-Design: Lifestyle-Autos. Lifestyle-Autos wie der A1, der Mini, der Fiat 500 und der Citroën DS3 werden immer beliebter. (Fotos: Hersteller)

Lifestyle-Autos wie der A1, der Mini, der Fiat 500 und der Citroën DS3 werden immer beliebter. (Fotos: Hersteller)

Lifestyle-Autos wie der Mini von BMW und der Fiat 500 werden bei den Kunden immer beliebter. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Autos aus diesem Segment die Hersteller bei den zahlungskräftigen Käufern punkten möchten.

Neuer Audi A1 will auch mitmischen

Als jüngster Vertreter dieser Auto-Gattung betrat erst vor kurzem der Audi A1 die Bühne. Der A1 und seine Konkurrenten wie etwa der Citroën DS3 bieten den Kunden vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung. Allein beim A1 gibt es rund 800 Kombinationsmöglichkeiten. Fiat bietet für den Fiat 500 eine Vielzahl von Dachfarben an.

Lifestyle-Autos: Hersteller setzen auf Individualisierung

So können sich die Kunden ein Fahrzeug zusammenstellen, das sich von den üblichen Massenware absetzt. Auch in Punkto Design gehen die Hersteller bei diesen Fahrzeugen andere Wege. Der kastenartig gestaltete Nissan Cube unterscheidet sich deutlich von klassischen Kleinwagen und dürfte die Kundschaft polarisieren. Beliebt sind vor allem auch Retro-Autos wie der Mini und der Fiat 500, welche die Käufer an die automobilen Urahnen erinnern sollen. In die gleiche Kerbe schlägt Alfa Romeo mit dem knubbeligen Mito.

Premium-Preise für Kleinwagen

Bislang findet man Lifestyle-Autos vor allem unter den Kleinwagen. Doch klein ist dabei nur das Auto, nicht der Preis. Kein Wunder, werden doch auch bekannte Lifestyle-Autos wie der BMW Mini von Premium-Autoherstellern gebaut. Beim neuen Audi landet man schnell bei Kosten von über 20.000 Euro. Auch andere Lifestyle-Autos sind nicht billiger, wenn sich die Kunden aus den langen Ausstattungslisten bedienen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal