Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Range Rover Evoque: Großer Auftritt für ein kleines SUV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Range Rover Evoque: Großer Auftritt für ein kleines SUV

22.09.2010, 17:32 Uhr | mid

Range Rover Evoque: Großer Auftritt für ein kleines SUV . Neues Kompakt-SUV: Range Rover Evoque (Foto: Land Rover)

Neues Kompakt-SUV: Range Rover Evoque (Foto: Land Rover)

Der Geländewagenspezialist Range Rover begibt sich mit seinem neuen Einstiegsmodell Evoque auf die Jagd nach neuen Kundenkreisen. Premiere feiert das Kompakt-SUV jetzt auf dem Pariser Auto-Salon.

Range Rover Evoque - flaches und kantiges SUV

Das 4,35 Meter lange SUV orientiert sich optisch stark an der 2008 in Detroit gezeigten Studie LRX, die mit sportlichem Blechkleid und schmalem Scheinwerferband einen neuen Design-Weg eingeläutet hat. Auch die Serienversion setzt mit dem nach hinten abfallenden Dach und den abgerundeten Kanten auf ein dynamisches Äußeres.

Mit Frontantrieb und Diesel ist der Range Rover Evoque sparsam

Der Evoque ist das erste Modell der Marke, das auch als Fronttriebler zu haben ist. Das spart Gewicht und senkt damit auch den Kraftstoffverbrauch. In Kombination mit dem 2,2-Liter-Dieselmotor mit 150 PS und der Start-Stopp-Automatik soll der Evoque nur wenig mehr als vier Liter auf 100 Kilometern verbrauchen, das entspricht einem CO2-Ausstoß von weniger als 130 Gramm je Kilometer.

Alle Motoren des SUV mit vier Zylindern

Neben der 150 PS-Variante ist der 2,2 Liter große Diesel auch mit 190 PS und Allradantrieb zu haben. Wer lieber mit einem Benziner unter der Haube unterwegs sein möchte, für den steht ein 240 PS starker 2,0-Liter-Ottomotor in der Liste, der ebenfalls an einen 4x4-Antrieb gekoppelt ist. Die Start-Stopp-Automatik ist bei den Dieselversionen mit Handschaltung serienmäßig an Bord. Alle angebotenen Motoren arbeiten mit vier Zylindern.

Range Rover Evoque startet Mitte 2011

Die Ausstattungsliste umfasst unter anderem ein Panorama-Glasdach, Einparksensoren, adaptive Scheinwerfer und ein Sourround-Kamera-System. Zu den Händlern rollt der neue Evoque Mitte nächsten Jahres.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der Range Rover Evoque?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal