Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Pariser Autosalon 2010: Die spektakulärsten Supersportwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pariser Autosalon 2010: Das sind die 300-km/h-Sportwagen

27.09.2010, 09:40 Uhr | mid

Pariser Autosalon 2010: Die spektakulärsten Supersportwagen. Pariser Autosalon 2010: Sportwagen kommen groß raus (Fotos: Hersteller)

Pariser Autosalon 2010: Sportwagen kommen groß raus (Fotos: Hersteller)

Stärker, schneller, spektakulärer: Leistungsstarke Supersportwagen sind ein Blickfang auf dem diesjährigen Pariser Autosalon. Viele namhafte Hersteller präsentieren ein Exemplar, das Umweltschützern aufgrund der Leistungswerte den Atem stocken lassen könnte. Sie versprechen jedoch viel Fahrspaß.

Pariser Autosalon 2010: Audi mit zwei Sportlern

Audi zeigt mit dem Quattro Concept eine Neuauflage des Ur-Quattro. Ebenfalls am Start ist die offene Elektroversion des R8 - der Audi e-tron Spyder.

Pariser Autosalon 2010: Lamborghini Sesto Elemento

Bei dem ultraleichten Supersportwagen Sesto Elemento aus dem Hause Lamborghini ist der Name Programm. Der Sportler heißt auf deutsch "Sechstes Element" und bezieht sich auf das an besagter Stelle im chemische Periodensystem stehende Element Kohlenstoff, der bei geringem Gewicht besonders belastbar ist. Nur 999 Kilogramm bringt der italienische Flitzer dank Leichtbauweise aus Kohlefaser und kohlenstoffverstärktem Kunststoff auf die Waage. Der Zehnzylinder leistet 570 PS, womit der Sprint von null auf 100 km/h in lediglich 2,5 Sekunden gelingt. Weiter geht es bis über die Tempo-300-Marke.

Pariser Autosalon 2010: Jaguar C-X75

Noch mehr Leistung verspricht die Supersportwagen-Studie C-X75 von Jaguar. Angetrieben von vier an den Rädern befestigten Elektromotoren verfügt das verhältnismäßig kurze und niedrige Konzeptfahrzeug über eine Leistung von insgesamt 780 PS. Beschleunigt wird in 3,4 Sekunden auf Tempo 100, Schluss ist bei 330 km/h. Rein elektrisch sollen die Fahrer rund 110 Kilometer fahren können, wobei dabei ein behutsamer Umgang mit dem Gaspedal gefragt ist.

Pariser Autosalon 2010: Maserati GranTurismo MC Stradale

Mit Maserati reiht sich eine weitere Sportwagenschmiede in den Pariser Neuvorstellungsreigen ein. Der neue Maserati GranTurismo MC Stradale schöpft bescheidend wirkende 450 PS aus seinem 4,7-Liter-V8-Triebwerk. Möglich sind damit Geschwindigkeiten über 300 km/h, nach 4,6 Sekunden wird die 100er Tempomarke erreicht.

Pariser Autosalon 2010: Ferrari SA Aperta

Ein Sondermodell präsentiert Ferrari in zu Ehren des 80. Geburtstags seines Haus- und Hofdesigners Pininfarina. Der zweisitzige Ferrari SA Aperta ist ein klassischer Roadster mit langer Motorhaube, einer weit hinten angeordneten Sitzposition und einem kurzen Heck. Was für wahre Puristen entscheidend ist: Statt eines Stahldaches verfügt das auf 80 Einheiten limitierte Modell über eine kleine Stoffmütze. Den Vortrieb übernimmt der bekannte V12-Motor, der aus sechs Litern Hubraum stolze 670 PS schöpft. Auch er ermöglicht Geschwindigkeiten von deutlich über 300 km/h.

Lotus zeigt 550 PS starken Elite

Ebenfalls zum Club der 300 km/h und mehr zählt der Lotus Elite. Das nun gezeigte, britische Top-Modell wird von einem 5,-0-Liter-V8-Motor mit 550 PS Leistung versorgt. Maximal 3,7 Sekunden soll der 1,65 Kilogramm schwere Sportler brauchen, um bis auf Tempo 100 zu sprinten. In der Spitze sind 315 km/h möglich. Für Freiheitsgefühle sorgt das faltbare Hardtop, das der 2+2-Sitzer auf Knopfdruck abwirft. Passagiere können so Luft und Sonne genießen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto-Video
Highlights aus Paris
Highlights vom Pariser Autosalon

Ob Audi A7, VW Passat oder Mercedes CLS: Sehen Sie hier die Highlights der Messe. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal