Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW: Supersportler "Vision Efficient Dynamics" wird gebaut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW baut den Flügeltüren-Supersportler

29.10.2010, 08:09 Uhr | t-online.de

BMW: Supersportler "Vision Efficient Dynamics" wird gebaut. BMW Vision Efficient Dynamics (Foto: BMW)

BMW Vision Efficient Dynamics (Foto: BMW)

BMW wird seine auf der IAA 2009 präsentierte Studie Vision Efficient Dynamics als Öko-Supersportwagen im Werk Landshut bauen. Nach Informationen von "Auto Bild" sollen von 2013 bis 2018 rund 30.000 Fahrzeuge vom Band rollen – das sind 6000 Exemplare pro Jahr. Der 2+2-Sitzer mit der möglichen Modellbezeichnung i1 oder i100 soll zwischen 125.000 und 175.000 Euro kosten.

BMW Vision Efficient Dynamics besteht aus Kohlefaser

Der Öko-Sportler mit Flügeltüren ist das Topmodell der künftigen BMW Spar-Baureihe "Project i". Die Technik des Project i-Coupés ist grundlegend neu: Karosseriekern und -beplankung bestehen aus Kohlefaser, Aufhängung und Verstärkungen aus Leichtmetall, Motor und Doppelkupplungsgetriebe sind im Heck quer eingebaut.

BMW Vision Efficient Dynamics: Dreizylinder plus Elektromotoren

Angetrieben wird der i1 – wie auch die neue Mini-Generation – von einem neuen 1,5-Liter-Dreizylinder, der in der aufgeladenen Version bis zu 184 PS leistet. Zwei 95 PS starke E-Motoren unterstützen den Motor. Sie treiben alle vier Räder an – entweder im emissionsfreien Strombetrieb oder mit variabler Kraftverteilung.

400 PS für den BMW

Der Viersitzer soll mit insgesamt rund 400 PS (Dreizylinder plus E-Motoren) in vier Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen, im Schnitt 4,0 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen und 400 Kilometer weit kommen. Um die Batterien zu schonen, ist die Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h beschränkt.

Auch eine M-Version soll es geben

Außer dem Hybrid-Coupé ist auch ein noch sportlicherer M-Ableger in Planung, der M1 heißen könnte. Die Entscheidung, ob unter der Haube ein M-Reihensechszylinder oder ein kürzerer V8-Motor arbeitet, ist noch nicht gefallen. In beiden Fällen sind rund 450 PS angepeilt, ergänzt durch zwei 100-PS-Supercaps, die kurzzeitig Strom laden und als ergänzenden Antriebsschub abgeben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Das wird der neue 6er BMW
Neuer 6er BMW in Paris präsentiert (Screenshot: United Pictures TV)

Concept 6 Series Coupé heißt der Star auf dem BMW-Stand in Paris. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal