Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

SUV-Boom hält an: Die beliebtesten Modelle 2010

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SUV-Boom hält an: Die beliebtesten Modelle 2010

12.11.2010, 12:12 Uhr | mid, mid

SUV-Boom hält an: Die beliebtesten Modelle 2010. Vor allem kompakte SUV wie der VW Tiguan sind bei Autokäufern beliebt (Foto: VW)

Vor allem kompakte SUV wie der VW Tiguan sind bei Autokäufern beliebt (Foto: VW)

Kaum eine Fahrzeugklasse polarisiert die Autofahrer so wie moderne SUV. Für die einen sind die Autos spritfressende Ungetüme, welche die raren Parkplätze blockieren. Die anderen schätzen das enorme Platzangebot und die hohe Sitzposition bei den Geländewagen. Trotz der Kritik hält der Boom bei den SUV weiter an. Von den sportlichen "Stadt-Geländewagen" sind im Oktober mit 33.857 Einheiten so viele Fahrzeuge dieser Klasse in Deutschland verkauft worden wie noch nie in einem einzelnen Monat zuvor. Wir zeigen Ihnen die beliebtesten SUV.

Jede achte Neuzulassung ist ein SUV

Jede achte Neuzulassung war im Oktober ein SUV (rund 13 Prozent), wie eine aktuelle Studie des Centers for Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen zeigt. Im gesamten Jahr dürfte der Marktanteil dieser Fahrzeuge bei rund 11 Prozent liegen.

Abschied aus der Nische

Noch vor 15 Jahren waren die Geländeautos ein Nischenprodukt. 1995 wurden lediglich knapp 68.000 Fahrzeuge dieser Kategorie abgesetzt, was einem Anteil von knapp zwei Prozent an den Neuzulassungen entspricht. Die Forscher um den Automobilexperten Ferdinand Dudenhöffer gehen davon aus, dass der Trend zu den SUV weiter anhält. 2015 dürften laut Studie 416.000 Autos zugelassen werden, was einem Marktanteil von 13 Prozent entspricht.

Vor allem kompakte SUV beliebt

Allerdings handelt es sich schon längst nicht mehr um die aus den USA bekannten Geländewagen, die sich durch eine bullige Optik und Allradantrieb ausgezeichnet haben. Die in Deutschland gefragten SUV sind kompakt in ihren Abmessungen. Der meistverkaufte SUV in diesem Jahr ist bislang der Kompakt-SUV VW Tiguan gefolgt vom relativ neuen BMW X1.

Viele Fronttriebler unter SUV

Ein gutes Drittel der SUV verfügt nicht mehr über Vierradantrieb, schließlich werden die Fahrzeuge überwiegend im Stadtverkehr und nicht abseits befestigter Straßen genutzt. Verantwortlich für die hohe Nachfrage ist auch die Modellvielfalt. Hatten früher nur vereinzelte Hersteller ein SUV im Angebot, findet sich ein solches Exemplar mittlerweile in nahezu jedem Sortiment. Dies lockt laut den CAR-Wissenschaftlern vor allem Fahrer von Vans und Kompakt-Vans zum Wechsel auf ein SUV.

Selbst Billighersteller bieten SUV

Wie wichtig die SUV für die Autohersteller sind, zeigt das Beispiel Porsche. Der SUV Porsche Cayenne ist für den Sportwagenbauer aus Zuffenhausen einer der wichtigsten Umsatzbringer. Auch die Billighersteller sind mittlerweile auf den Trend aufgesprungen. So bietet der rumänische Hersteller Dacia mit dem Dacia Duster ein preiswertes SUV für rund 12.000 Euro an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal