Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Peugeot 308 Facelift auf dem Autosalon Genf 2011

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peugeot spendiert dem 308 ein Facelift

08.02.2011, 08:17 Uhr

Peugeot 308 Facelift auf dem Autosalon Genf 2011. Peugeot 308 Facelift (Foto: Peugeot)

Peugeot 308 Facelift (Foto: Peugeot)

Mit neuer Front und sparsamen Motoren feiert der modellgepflegte Peugeot 308 gemeinsam mit dem Kombi "SW" und dem Klappdach-Cabrio "CC" auf dem Autosalon Genf 2011 seine Premiere.

Facelift für den Peugeot 308

Die auffälligste Neuerung bei dem im April zu den Händlern kommenden Kompakten ist die Front. Der bislang an ein Haifischmaul erinnernde Grill ist nun deutlich dezenter gestaltet. Kleinere Scheinwerfer und weit außen liegende Lufteinlässe mit nach außen weisendem LED-Tagfahrlicht sorgen für ein breites und sportliches Erscheinungsbild. An der Seitenansicht und am Heck hat sich dagegen wenig getan.

Neuer Peugeot 308 wird sparsamer

Unter der Haube ist die wichtigste Neuerung das neue Start-Stopp-System, das in Kombination mit dem 1,6-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 112 PS zu haben ist. Mit Hilfe weiterer Spar-Maßnahmen für die gesamte Baureihe wie der Verringerung des Gewichts um durchschnittlich 25 Kilogramm pro Fahrzeug, rollwiderstandsoptimierte Reifen und verbesserte Aerodynamik sinken die CO2-Emissionen auf bis zu 98 Gramm je Kilometer.

Neue Start-Stopp-Automatik im Peugeot 308

Die entsprechende Öko-Version ist jedoch erst ab Sommer 2011 erhältlich. Zum Marktstart emittiert die sparsamste Limousine 104 Gramm CO2. Die neue Start-Stopp-Automatik kann in Verbindung mit einem Handschaltgetriebe den Motor bereits bei Geschwindigkeiten von 20 km/h abschalten, beim automatisierten Getriebe funktioniert dies ab 8 km/h und weniger.

Peugeot 308 mit Motoren zwischen 92 und 200 PS

Die Motorenpalette umfasst je vier Benziner und Diesel mit einem Leistungsspektrum von 92 PS bis 200 PS. Preise sind bislang nicht bekannt. Die aktuelle Version startet bei 15.800 Euro für den Basis-Ottomotor mit Fünfgang-Handschaltung. Die Weltpremiere des gelifteten Peugeot 308 findet auf dem Autosalon Genf (3. bis 13. März 2011) statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der Peugeot 308 Facelift?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal