Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Noble M600: Neuer Supersportwagen aus England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

M600: Neuer Supersportwagen von Noble

28.03.2011, 08:09 Uhr | ps, t-online.de

Noble M600: Neuer Supersportwagen aus England. Noble M600 (Foto: Noble Automotive)

Noble M600 (Foto: Noble Automotive)

Mit einem neuen Auto zurück zu den Wurzeln: Der britische Noble M600 will ohne überflüssigen Elektronik-Schnickschnack und Assistenzsysteme mehr Fahrspaß als andere moderne Sportwagen bieten.

Sachlich gestaltete Karosserie am M600

Understatement pur: Das Design des Sportwagens von Noble Automotive ist sachlich, fast schon nüchtern. Hier gilt wirklich "form follows function". Das Hauptaugenmerk bei der Gestaltung der Karosserie lag auf Aerodynamik und Kühlung der Aggregate. Trotzdem beeindruckt der flache Sportwagen: An der Front liegen zwei Rundscheinwerfer und runde Blinker unter Klarglas, auch am Heck sind klassische Rundleuchten verbaut. Auffällig sind die riesigen Kühlluftöffnungen vorne, seitlich und am Heck sowie der mattrote Diffusor.

Karosserie des Noble aus Karbon

Mit 1250 Kilogramm ist der Noble M600 sehr leicht: Das Chassis besteht aus Stahl und Aluminium, die Karosserie aus Karbon. Vorne steht der Noble M600 auf 19 Zoll großen Felgen, hinten sind es sogar 20-Zöller.

Auto 
Lamborghini Aventador auf Genfer Autosalon

Der Nachfolger des Murcielago leistet 700 PS. Video

V8-Motor im Noble M600 leistet bis zu 650 PS

Der Doppelturbo-V8-Motor von Yamaha im Heck des M600 hat 4,4 Liter Hubraum und leistet 650 PS. Damit schnellt der Bolide bei Vollgas in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und in 8,9 Sekunden auf knapp 200 km/h. Geschaltet wird mit einer klassischen Handschaltung durch sechs Gassen - ohne Schaltpaddles am Lenkrad. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei über 360 Sachen liegen.

Drei verschiedene Fahrmodi einstellbar

Doch ohne Spielerei geht es auch hier nicht: Mit der "Adaptable Performance Control" kann der Fahrer zwischen den Fahrmodi "Road", "Track" und "Race" wählen und so die Leistung zwischen 450 und 650 PS anpassen. Auch eine Traktionskontrolle ist an Bord, lässt sich aber abschalten - ESP ist aber nicht zu haben. Damit der Bolide sicher zum Stehen kommt, sind an der Front Sechskolben-Bremsen von Alcon mit 380 Millimeter-Scheiben verbaut, hinten arbeiten vier Kolben an einer 350 Millimeter-Scheibe.

Handgemachter Kohlefaser-Innenraum im 250.000-Euro-Auto

Der Innenraum ist wahlweise mit Leder oder Alcantara ausgeschlagen. Zudem glänzt der M600 mit vielen Karbonelementen und Sitzen aus Kohlefaser. Der Gepäckraum vorne ist mit Teppich ausgelegt. Der Noble M600 wird in England individuell in Handarbeit hergestellt. Rund 50 Stück sollen pro Jahr die Hallen des Kleinserien-Herstellers verlassen. Der Preis dürfte bei etwa 250.000 Euro liegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Welcher Sportwagen gefällt Ihnen am besten?
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal