Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Opel Frontera: 20 Jahre rustikaler Geländegänger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel Frontera: 20 Jahre rustikaler Geländegänger

29.03.2011, 10:22 Uhr | mid

Opel Frontera: 20 Jahre rustikaler Geländegänger. Opel Frontera (Foto: Opel)

Opel Frontera (Foto: Opel)

Der Opel Frontera hat vor 20 Jahren in Deutschland sein Debüt gefeiert. Als Lizenznachbau des Isuzu hatte zunächst keiner auf den Erfolg wetten wollen. Doch nur zwei Jahre nach seinem Erscheinen führte er nach Unternehmensangaben als Europas bestverkaufter Offroader sein Marktsegment an.

Opel Frontera als Zwei- und Viertürer

Seine Vielseitigkeit prädestinierten ihn als Freizeitmobil und als Transportfahrzeug gleichermaßen. Bis zu 2,8 Tonnen durfte der Frontera ziehen. Der Offroader wurde 1991 in einer zweitürigen Kurzvariante mit Hardtop namens "Sport" sowie als Viertürer mit langem Radstand angeboten.

Opel Frontera zunächst nur mit Benzinern

Zunächst standen zwei Benziner mit 2,0 und 2,4 Litern Hubraum sowie 115 beziehungsweise 125 PS Leistung zur Wahl. Zudem gab es einen 2,3-Liter-Dieselmotor mit 100 PS, der 1998 durch einen 2,8-Liter-Direkteinspritzer-Diesel mit 115 PS ersetzt wurde. Für den Geländebetrieb konnte der Fahrer den Frontantrieb zuschalten; bei eingelegter Geländereduktion konnte der Wagen Steigungen von bis zu 80 Prozent erklimmen.

Zweite Generation ab 1998

Im Jahr 1998 trat die zweite Generation an und wurde bis zur Einstellung des Modells im Jahr 2003 produziert. Als Antrieb kamen nun Vierventil-Benziner zum Einsatz, und zwar mit 2,2 und 3,2 Litern Hubraum und 136 PS beziehungsweise 205 PS.

Seitenaufprallschutz und Gurtstraffer

Ein 2,2-Liter-Dieselmotor mit 115 PS ergänzte die Motorenpalette. Auch der zweite Frontera wartete mit zuschaltbarem Allradantrieb auf, außerdem kamen moderne Sicherheitsfeatures wie Seitenaufprallschutz und Gurtstraffer zum Einsatz.

Nachfolger Antara ab 2006

Im Jahr 2006 dann wurde der Antara präsentiert, der in die großen Fußstapfen seines Vorgänger-Offroaders trat. Kürzlich erfuhr dieses SUV ein Facelift.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Opel Antara mit mehr Power
(Screenshot: United Pictures TV)

Nach vier Jahren spendiert der Autobauer dem SUV stärkere, aber sparsamere Motoren. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal