Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Ford Focus Turnier: Mehr Platz für Familie und Gepäck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ford Focus Turnier: Mehr Platz für Familie und Gepäck

31.05.2011, 15:50 Uhr | mid

Ford Focus Turnier: Mehr Platz für Familie und Gepäck. Neuer Ford Focus Turnier (Foto: Ford)

Neuer Ford Focus Turnier (Foto: Ford)

Ford bringt den neuen Focus jetzt auch als Kombi auf den Markt. Wie bei Ford üblich heißt er "Turnier". Er kostet mindestens 18.650 Euro und ist damit 800 Euro teurer als die Schrägheck-Version. Nur 300 Euro teurer ist er als der Focus mit Stufenheck, der in Deutschland mit traditionell fünf Prozent Bestellanteil aber nur eine Nebenrolle spielt. Auf den Turnier soll dagegen mehr als jeder zweite Verkauf des Kompaktklässlers entfallen.

Ford Focus Turnier misst 4,56 Meter

Der neue Kombi hat eine im Stil ähnliche Heckklappe wie der Schrägheck-Focus, die aber steiler steht und weiter hinunterreicht. Die Ladekante liegt nur 59 Zentimeter über dem Boden. Der rund 20 Zentimeter größere hintere Überhang streckt die Gesamtlänge auf 4,56 Meter. Der Radstand von 2,65 Meter ist bei beiden Versionen gleich. Auch in Außen- und Spurbreite unterscheiden sie sich nicht.

Mehr Kopffreiheit im Ford Focus Turnier

Doch der Turnier hat ein höheres Dach, was zu fast vier Zentimeter größerer Kopffreiheit im Fond führt, ein nicht zu unterschätzender Vorteil gegenüber dem Schrägheck-Bruder. Der Kofferraum des Turnier ist 476 statt 316 Liter groß. Verzurr-Ösen im Kofferraum sind in jedem Focus Standard, doch eine 12-Volt-Steckdose hat nur der Turnier. Genauso wie eine Dachreling. Die lässt sich Ford aber mit 200 Euro extra bezahlen.

Auto-Video 
Neuer Ford Focus im Test

Was kann der Kompakte aus Köln? Fünftürer und Stufenheck im ersten Test. Video: Neuer Ford Focus im Check

Rückbank leicht umzulegen

Weil Luftwiderstand und Verbrauch immens steigen, sollte aber auch ein Kombi nur selten was aufs Dach laden. Also besser die Rückbank umlegen und eine Ladefläche einrichten. Das geht ruckzuck und ist auch beim Schrägheck-Focus möglich. Nur kann dieser gerade mal 1101 Liter Stauraum zur Verfügung stellen und hat eine Stufe.

Beim Ladevolumen im Mittelfeld

Der Turnier wartet dagegen mit 1516 Liter Volumen und einen ebenen Ladeboden von 165 Zentimeter Länge auf. Im Vergleich zur Konkurrenz liegt der Ford damit im Mittelfeld. Für den VW Golf Variant werden 1495 Liter, für den Opel Astra Sportstourer 1550 Liter angegeben.

Viele Assistenten - aber nicht bei Serienausstattung

Doch keiner der Mitstreiter hat so viele Assistenzsysteme: Notbremssystem, Verkehrszeichen-Erkennung, Fahrspur-Assistent, Müdigkeitswarner, Einpark-, Fernlicht und Totwinkelassistent. So was gab es bisher nur in Oberklasse-Limousinen. Leider ist nichts davon Serie. Verpackt in diversen Aufpreispaketen kosten die elektronischen Schutzengel und Helfer zwischen 350 Euro und 1375 Euro. Für 1750 Euro gibt es auch ein Lederpaket. Das Family-Paket mit elektrischer Tür-Kindersicherung und Gurt-Warnleuchten im Fond ist dagegen regelrecht ein Schnäppchen mit seinen 60 Euro Aufpreis.

Motoren zwischen 95 und 182 PS

Alle Motoren der Limousinen sind auch im Turnier erhältlich. Ein 1,6-Liter-Benziner deckt vier Leistungsstufen zwischen 105 und 182 PS ab. Die beiden stärksten Ausführungen mit 150 und 182 PS gehören der neuen Generation von Ecoboost-Turbo-Direkteinspritzern an und besitzen Start-Stopp-Systeme. Diesel-Käufer haben die Wahl zwischen zwei Vierzylindern mit 1,6 und 2,0 Liter Hubraum und einer Leistung zwischen 95 und 163 PS.

Fahrspaß kommt nicht zu kurz

Die Armaturentafel wirkt eine Spur zu überladen. Es vergeht einige Zeit, bis man alle Schalter und Hebel richtig zugeordnet hat. Aber egal mit welchem Motor - der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Der Steilheck-Focus reagiert nicht anders als sein Schrägheck-Bruder und folgt spontan auf Lenkbewegungen, hat einen sicheren Geradeauslauf, wirkt agil und kurvengierig und federt dennoch geschmeidig. Dass seine Karosserie 20 Zentimeter weiter über die Hinterachse hinausragt, dürfte sich allenfalls bei voller Beladung negativ bemerkbar machen.

Fazit Ford Focus Turnier

Pluspunkt sind große Motorenauswahl, ungewöhnlich viele Sicherheitsextras; Minuspunkte: Basismodell ohne Klimaanlage und Radio.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal