Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW M5: Neue Sportlimousine auf der IAA 2011

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer BMW M5: Nummer Fünf lebt

16.06.2011, 08:34 Uhr | ps, t-online.de

BMW M5: Neue Sportlimousine auf der IAA 2011. Das ist der neue BMW M5 (Foto: BMW) (Quelle: Hersteller)

Das ist der neue BMW M5 (Foto: BMW) (Quelle: Hersteller)

Das ist der neue BMW M5: Die Hochleistungslimousine aus München hat nun einen hochdrehenden V8-Biturbo statt des V10-Motors unter der Haube. Premiere feiert der Business-Sportler auf der IAA 2011 - wir haben erste Fotos und Infos.

BMW M5: Fünfte Generation ist da

Mit dem neuen BMW M5 steht nun die fünfte Generation am Start. Äußerlich gibt sich die potente Limousine wie immer unauffällig - größere Lufteinlässe an der Front, breiter ausgestellte Radhäuser mit großen Alurädern, eine Spoilerlippe auf dem Deckel sowie eine neue Heckschürze und vier Auspuffendrohre unterscheiden den M5 von seinen schwächeren Kollegen. Gegenüber der kürzlich gezeigten Studie M5 Concept hat sich also nicht viel verändert.

Neuer V8-Biturbo mit 560 PS Leistung

Downsizing kommt auch in der starken Oberklasse an: Statt des V10 des Vorgängers ist nun ein V8-Motor eingepflanzt worden. Der Biturbo mit Twin Scroll Twin Turbo Aufladung mit variabler Ventilsteuerung ist eine Variante des aus X5 und X6 M bekannten Triebwerks und leistet 560 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 680 Newtonmeter Drehmoment an. Der Motor dreht bis auf 7000 Touren.

Auto 
Autotest BMW 528iA

Mit dem neuen 5er gelingt BMW der Spagat zwischen Dynamik und Komfort. zum Video

Neuer BMW M5 bis 305 km/h schnell

In nur 4,4 Sekunden sprintet der neue M5 auf Tempo 100 und in 13 Sekunden auf Tempo 200 - bei 250 km/h wird wie gewohnt abgeregelt. Mit dem optionalen "M-Drivers-Paket" wird der M5 allerdings auf die Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h geöffnet.

Verbrauch um bis zu 30 Prozent gesunken

BMW gibt den Durchschnittsverbrauch mit 9,9 Litern auf 100 Kilometern an. Zudem soll der neue BMW M5 dank des weniger durstigen V8 sowie des serienmäßigen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes einen um mehr als 30 Prozent geringeren Verbrauchswert als das Vorgängermodell aufweisen.

M5 mit agilem Handling

Ein neues Hinterachsgetriebe mit aktivem M-Differenzial soll dank elektronisch geregelter Lamellensperre bessere Traktion und Fahrstabilität ermöglichen. Eine Hochleistungsbremsanlage ist selbstverständlich an Bord, ebenso wie viele Assistenzsysteme. Im Innenraum verwöhnen eine Vierzonen-Klimaanlage sowie Lederausstattung die Insassen. Was der stärkste BMW 5er kosten wird, hat BMW noch nicht verraten.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal