Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW 1er: Erste Ausfahrt im neuen Kompakten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer BMW 1er: Erster, nicht erstbester

14.07.2011, 09:28 Uhr | Timo Bürger, Berlin, t-online.de

BMW 1er: Erste Ausfahrt im neuen Kompakten. BMW 1er (Foto: BMW)

BMW 1er (Foto: BMW)

Mit BMW 1er, Mercedes A-Klasse und Audi A3 bringen innerhalb von wenigen Monaten alle Premiummarken in der Kompaktklasse neue Modelle auf den Markt. Der 1er BMW macht den Anfang. Seit der Markteinführung im Jahr 2004 wird der Münchner von vielen als dynamischster Vertreter bei den Kompakten angesehen. Kann auch der neue 1er BMW diesem Ruf gerecht werden? Erster Test mit dem derzeit stärksten 1er, dem neuen 120d.

BMW 1er: kraftvoll-sportlicher Auftritt

Kraftvoll steht der Kompakte auf der Straße. Der 1er ist um gut acht Zentimeter in der Länge gewachsen (jetzt gut 4,32 Meter). Auch der um drei Zentimeter erweiterte Radstand und die um einen Tick erweiterte Spurbreite tragen zu diesem sportlich-geduckten Eindruck bei. "Jung und voller Energie" nennt BMW seinen Spross, eine "Eroberungsmaschine" soll er sein.

Auch der 1er bleibt ein echter BMW

Daneben trägt der kleine Münchner alle BMW-typischen Merkmale: Eine lange konturierte Motorhaube, Hofmeisterknick, Coupé-artige Dachlinie, kurze Überhänge. Markant sind die ausgestellten Radhäuser, die mächtige Doppelniere und die typischen Doppelrundscheinwerfer.

Bedienfreundlicher Innenraum

Was man vom 3er und 5er bereits kennt (und wohlwollend zur Kenntnis nimmt): Auch im neuen Kompakten sitzt man hervorragend im Fahrer-orientierten Cockpit. Das griffige Lenkrad erfreut ebenso wie die komfortablen Sitze, die Bedienung ist logisch (und bekannt), die Materialien sind hochwertig.

Zwei Style-Linien für den 1er

Zwei Designlinien - stylish "Urban" und Sport" genannt - offerieren die Münchner für ihr jüngstes Kind. "Sport" bietet im Innenraum vor allem rote Kontraste, beim Exterieur fallen schwarzen "Nierenstäbchen" auf.

"Urban"-Line erfreut das Auge

Die "Urban-Line" gefällt innen durch die verschiedenen Farbkontraste, sie verleihen dem 1er mehr Pep. Gewöhnungsbedürftig sind allerdings die weißen Nierenstäbchen und der weiße Blendenstab vorne. Insgesamt stehen "über 6500" (BMW) Individualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung - damit dürften zumindest mathematisch gesehen nur sehr wenig völlig identische Fahrzeuge auf der Straße fahren.

Fahrdynamik pur

"Kein anderes Fahrzeug soll eine bessere Fahrdynamik haben", war der Anspruch der BMW-Ingenieure. Davon konnten wir uns auf einem abgesperrten Parcours überzeugen. Der 1er liegt auf der Straßen wie ein Brett, ohne bretthart zu sein. Der Premium-Kompakte lenkt sehr direkt ein, lässt sich mit Leichtigkeit um die Kurven zirkeln, bleibt selbst auf nassem Kurvengrund der Spur treu und wird nur bei bösartigsten Fahrmanövern aus der Bahn geworfen.

BMW 1er - der Reisewagen

Vor allem auf der Autobahn macht der 1er eine sehr gute Figur. Der Wagen liegt straff und ruhig  auf der Straße - kaum zu glauben, dass es sich um einen Kompakten handelt. Die Höchstgeschwindigkeit von 228 km/h erreicht er mühelos. Bei alledem fühlt sich der Fahrer zu jeder Zeit weder überfordert noch unsicher. Dank nun 184 PS und 380 Newtonmeter Drehmoment ist jederzeit genügend Kraft für spontane Spurwechsel und Überholvorgänge da. Angenehm: Auch die Windgeräusche bei diesem Tempo bleiben durchaus in erträglichem Rahmen.

Sprit sparen mit dem 1er

Es geht aber auch anders. Wer den kleinen Münchner im Richtgeschwindigkeitstempo über Schnellstraßen bewegt, wird mit einem Mini-Verbrauch von 4,5 Litern belohnt. Bei alledem erleichtert die hervorragend ruck-und-zuck-freie Achtstufenautomatik die Arbeit - ein empfehlenswertes Feature. Zu loben ist der serienmäßige "Eco-Pro-Modus", der den Fahrer beim Kraftstoffsparen optisch unterstützt - und sogleich die zusätzlich gewonnene Reichweite auf dem Display darstellt. "Efficiencytainment" - Sparen mit Unterhaltungswert - sagen die Münchner dazu.

Gut sechs Liter Verbrauch

Letztendlich spuckte der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 6,4 Liter Dieselkraftstoff aus - respektabel bei einigen Vollgasabschnitten und diversen beherzten Beschleunigungen. Eine Fünf vor dem Komma ist ohne Weiteres zu schaffen.

Kofferraum mittelmäßig groß, hinten genügend Platz

Ein Minuspunkt kann es allenfalls für den Kofferraum geben: Zwar ist das Volumen um 30 Liter auf jetzt 360 gewachsen - richtig großzügig ist das allerdings nicht. Auch 1200 Liter, die durch Umklappen der Rückwand  entstehen, sind nicht allzu viel. Aber immerhin ausstreichend, um einige Köfferchen und Taschen vernünftig unterzubringen. Im Fond sitzt man auch als 1,80 Meter großer Erwachsener bequem: die im Vergleich zum Vorgänger gewonnenen zwei Zentimeter lassen den Knien genügend Freiraum - und auch zwischen Kopf und Dachhimmel ist noch genügend Luft.

Ab knapp 24.000 Euro geht es los

Der günstigste BMW, der 116i mit 136 PS ist ab 23.850 Euro zu haben. Selbstzünder-Fans müssen mindestens 25.950 Euro (116d mit 116 PS) locker machen. Der hier gefahrene 120d "Urban Line" steht ab gut 29.000 Euro in der Preisliste. Mit einen paar Extras, das lässt sich einfach kalkulieren, ist schnell die 35.000-Euro-Marke erreicht. Sehr viel Geld für einen Wagen der Kompaktklasse - aber eben auch für einen sehr hochwertigen.

Fazit BMW 1er

Ob der 1er eine optische "Eroberungsmaschine" ist, muss jeder selbst beurteilen. Mit Sicherheit ist er eine Fahrmaschine - eine sehr präzise und sportliche. Zudem gefällt der hochwertige Innenraum ebenso wie der Mehr-Platz für Mitfahrer und Gepäck und die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten. Summa summarum ein Premium-Allround-Fahrzeug mit vielen Qualitäten. Erster und 1A.

BMW 1er: Technische Daten und Preise

Modell116i118i116d118d120d
MotorVierzylinder-BenzinVierzylinder-BenzinVierzylinder-DieselVierzylinder-DieselVierzylinder-Diesel
Leistung136 PS170 PS116 PS143 PS184 PS
Drehmoment220 Nm250 Nm260 Nm320 Nm380 Nm
0-100 km/h8,5 s7,4 s10,3 s8,9 s7,2 s
V-Max210 km/h225 km/h200 km/h212 km/h228 km/h
Verbrauch / CO25,5 - 5,7 l / 129 - 132 g5,8 - 5,9 l / 134 - 135 g4,3 - 4,5 l / 114 - 117 g4,4 - 4,5 l / 115 - 118 g4,5 - 4,6 l / 119 - 122 g
Preis ab23.860 €26.750 €25.950 €27.100 €29.250 €

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der neue 1er BMW?
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal