Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Eterniti Hemera: Neues Luxus-SUV aus England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eterniti Hemera: Neues Luxus-SUV aus England

09.09.2011, 16:56 Uhr | auto-medienportal.net, t-online.de

Eterniti Hemera: Neues Luxus-SUV aus England. Neues Super-SUV Eterniti Hemera (Quelle: Hersteller)

Neues Super-SUV Eterniti Hemera (Quelle: Hersteller)

Es gibt eine neue Automarke aus England. Eine in London ansässige Firma mit dem klangvollen Namen Eterniti hat ein sportliches SUV angekündigt, das auf der IAA 2011 präsentiert werden soll.

Neues SUV Eterniti Hemera

Der neue britische Automobilhersteller veröffentlichte nun die drei ersten Fotos von seinem SUV, das er als erstes Fahrzeug seiner Geschichte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt zeigen will. Das neue Auto heißt Hemera und wird von Eterniti als das erste Super-SUV der Welt bezeichnet.

Sehr sportliches SUV

Das sehr sportliche, viertürige SUV hat einen großen Lufteinlass an der Front, riesige Räder mit fünf Doppelspeichen und schmale Fenster in der Seitenlinie. Vorne und hinten gibt es seitliche Luftauslässe für die Bremsen. Das bullige Heck mit dem Diffusor wird von zwei großen Auspuffendrohren links und rechts flankiert.

Auto 
Neues SUV "Overland" auf dem Genfer Autosalon

Der große Jeep Cherokee will in die Luxusklasse vorstoßen. zum Video

Eterniti Hemera kommt 2012

Ab 2012 soll der handwerklich hergestellte Hemera Luxus und Leistung ins Segment bringen. Das neue Modell ist wohl als ein Konkurrent zu Porsche Cayenne, Audi Q7 oder BMW X5/X6 gedacht, ist aber luxuriöser. Der hintere Teil der Kabine soll die Atmosphäre großer Luxuslimousinen atmen und mit Hightech kombinieren. Elemente wie Kühler für die Drinks und iPads sollen dafür sorgen, dass sich die Passagiere hinten herrschaftlich fühlen, aber auch der Fahrer nicht zu kurz kommt.

Eterniti Hemera mit 629 PS

629 PS sollen den Hemera auf knapp unter 290 km/h bringen. Für die Glaubwürdigkeit der versprochenen Sportlichkeit sorgen der Eterniti-Entwicklungschef Alastair Macqueenr, der mehrfache Le Mans-Gewinner und der Markenbotschafter Johnny Herbert, der ehemalige Formel 1-Pilot und Grand Prix-Sieger, die beide am 13. September 2011 auf der Messe sein werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal