Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi S8: Jetzt mit 520 PS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi S8: Flaggschiff mit 520 PS

01.09.2011, 10:40 Uhr | tibü, t-online.de

Audi S8: Jetzt mit 520 PS. Neuer Audi S8 (Quelle: Hersteller)

Neuer Audi S8 (Quelle: Hersteller)

Seit Anfang 2010 ist der Audi A8 auf dem Markt. Nun bekommt das Flaggschiff der Ingolstädter die Königsmotorisierung. Für den S8 steht ein vier Liter großer V8-Biturbo mit 520 PS bereit. Premiere feiert das Fahrzeug auf der IAA in Frankfurt.

Audi S8: in 4,2 Sekunden auf Tempo 100

Der neue 4,0 TFSI stemmt im Bereich von 1700 bis 5500 Umdrehungen konstant 650 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle. Beim Sprint von null auf 100 km/h vergehen 4,2 Sekunden, bei 250 km/h wird die Beschleunigung elektronisch begrenzt. Gewechselt werden die Gänge per Achtstufen-Tiptronic.

Sparsamer als alter V10-Motor

Mit 10,2 Litern Sprit soll sich der Biturbo zufrieden geben. Der alte 5,2 Liter-V10 im Vorgängermodell gönnte sich im Schnitt noch 13,2 Liter pro 100 Kilometer; das ist ein Minus von gut 20 Prozent. Zudem leistete der V10 "nur" 450 PS.

Auto 
Audi A6 Avant: praktischer Business-Kombi

Das Auto wiegt 70 kg weniger als sein Vorgänger. zum Video

Vier Zylinder lassen sich abschalten

Wie auch im neuen S6 und im S7 Sportback kommt im S8 die die neu entwickelte "Cylinder-on-demand“-Technik zum Einsatz. Im Teillastbereich werden vier der acht Zylinder abgeschaltet. Zudem werden Störgeräusche und Vibrationen unterdrückt - "Active Noise Cancellation" nennt Audi dieses System.

Verhältnismäßig leicht dank Alu

Knapp 2000 Kilo wiegt der 5,15 Meter lange Wagen, die Karosserie besteht größtenteils aus Aluminium. Serienmäßig an Bord sind 20-Zoll-Räder, auf denen 265er Reifen aufgezogen sind. Ebenfalls serienmäßig ist die Luftfederung.

Zwei Doppelendrohre für den S8

Optisch ist der A8 außen wie innen als stärkstes Modell erkennbar: Der Singleframe-Grill ist in Platinumgrau gehalten, die Doppelstreben sind verchromt. An den Seiten fallen Schweller-Aufsatzleisten in Wagenfarbe, Türgriffe mit Aluminiumleisten und Spiegelgehäuse in polierter Aluminiumoptik auf. Zwei ovale Doppelendrohre kennzeichnen den S8.

Dezent sportlich im Inneren

Im Inneren geht es gewohnt edel zu: Die Sitze sind speziell für den S8 designt. Das Multifunktions-Sportlederlenkrad hat farbig abgesetzte Nähte und trägt ebenso ein S8-Emblem wie die Instrumente. Auffällig sind die beleuchteten Einstiegs-leisten mit S8-Schriftzug. Die Schaltwippen und Pedale sind in Aluminiumoptik gehalten, ein roter Ring fasst den Startknopf ein.

Audi S8 im Frühjahr zu haben

Im Frühjahr wird der neue Audi S8 zu den Händlern kommen. Einen Preis hat Audi noch nicht genannt.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal