Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW M6 Erlkönig: Testfahrer setzt neues Coupé in die Leitplanke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Testfahrer setzt BMW M6 Erlkönig in die Leitplanke

31.10.2011, 15:21 Uhr | t-online.de

BMW M6 Erlkönig: Testfahrer setzt neues Coupé in die Leitplanke. Das geschrottete BMW 6er Coupé (Quelle: SB-Medien)

Das geschrottete BMW 6er Coupé (Quelle: SB-Medien)

Das neue BMW M6 Coupé sieht ziemlich mitgenommen aus - die Pechsträhne für BMW bei Testfahrten geht weiter. Vor einigen Monaten fiel ein neuer 3er BMW bei Testfahrten aus und musste mit dem Hänger abgeholt werden. Nun hat ein Testfahrer einen neuen BMW M6 in die Leitplanke gesetzt. Wir haben die Bilder zum BMW M6 Erlkönig Crash.

Nicht der erste M6, der zu Schrott gefahren wurde

Erst vor wenigen Monaten verunfallte ebenfalls ein BMW M6 Coupé Erlkönig, welcher im Bereich "Galgenkopf" auf der Nordschleife die Kontrolle verlor. Auch dieses Mal ist es ein Erlkönig des M6, der abgeklebt auf der Rennstrecke unterwegs war. Nun passierte der Unfall aber in einem anderen Streckenabschnitt.

Kurz vor Ende des Tests der Unfall

Bei einer Dauererprobung von 300 Runden wollte BMW so viele Messdaten wie möglich mit diesem neuen BMW M6 Erlkönig sammeln. Daraus wurde leider nichts, denn in Runde 292, also nur acht Runden vor Schluss, verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und setzte den Boliden im Streckenabschnitt "Fuchsröhre" in die Leitplanke.

Kaputter Erlkönig muss mit dem Gabelstapler verladen werden

Die Bilder zeigen die Überreste des Erlkönigs, welche per Gabelstapler in einen Transporter geladen wurden. Trotz einiger Planen gelang es unserem Erlkönig-Fotografen, den verformten M6 beim Abtransport vom Nürburgring zu fotografieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal