Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Autosalon Genf 2012: Das sind die Highlights

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autosalon Genf 2012: Das sind die Highlights

24.02.2012, 14:28 Uhr | Patrick Schäfer, t-online.de

Autosalon Genf 2012: Das sind die Highlights. Neuheiten auf dem Autosalon Genf 2012. (Quelle: Hersteller)

Neuheiten auf dem Autosalon Genf 2012. (Quelle: Hersteller)

Vom 8. bis zum 18. März präsentieren sich die Autohersteller auf dem Autosalon Genf 2012. Der Trend: Nicht Öko- und E-Mobilität formuliert die zentralen Themenschwerpunkte der aktuellen Autoshow. PS und Power choreografieren die Show-Highlights auf den Brettern der Genfer Messe-Bühne, die elf Tage lang die Auto-Welt bedeuten.

Autosalon Genf 2012: Viele starke Autos

Auch 2012 drücken die Premium-Hersteller wieder ordentlich auf die Tube: Audi zeigt den A1 quattro mit unfassbaren 256 PS, BMW das 6er Gran Coupé und die M-GmbH den Power-Diesel M 550d xDrive. Jaguar macht den XF zum Kombi und Mercedes zeigt die E-Klasse als Diesel-Hybrid. Porsche enthüllt seinen neuen Boxster.

Auch praktische Fahrzeuge dabei

Eine erstaunliche Vielzahl kleiner, innovativer und sparsamer Auto stehen ebenso zur Enthüllung an, und durch die Bank auch attraktive. Peugeot zeigt den neuen 208, VW den up! als Fünftürer, während Konzern-Schwester Seat den gelifteten Ibiza anrollen lässt. Toyota weitet seine Hybrid-Strategie auf den Yaris aus. Ein Highlight ist das Corsa-SUV Mokka von Opel.

E-Mobilität noch nicht serienreif

Der Hype der E-Mobilität, der noch auf der IAA im letzten Herbst wesentliche Akzente gesetzt hatte, hat sich in Genf verflüchtigt. Noch können die Hersteller zu viele offene Fragen um Technik, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Ladelogistik und Kosten einfach nicht schlüssig beantworten. Bis das der Fall ist, wird nicht nur in Genf, sondern auch bei allen künftigen Automessen noch so mache Pferdestärken gesattelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal