Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

HB Coupé: Retro-Sportler aus den Niederlanden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HB Coupé: Retro-Sportler aus den Niederlanden

13.02.2012, 14:04 Uhr | t-online.de

. HB Coupé

HB Coupé

Die lange Geschichte des Automobils liefert eine Fülle von Autodesign, die auch heute noch als Vorbild gelten. Manche Hersteller bieten mittlerweile Retro-Autos an, die an die Autolegenden vergangener Tage anknüpfen. Ein kommendes Exemplar dieser Autogattung ist das HB-Coupé, das im Design britischer Sportwagen aus den 60er Jahren daher kommt.

HB Coupé erinnert an Aston Martin Zagato

Das HB Coupé erinnert an den legendären Aston Martin DB4 GT Zagato. Die Huet-Brüdern aus den Niederlanden haben den Retro-Sportler kreiert und setzten unter der Haube auf modernste Technik von BMW. So greifen die Autobauer beim HB Coupé für das Chassis auf die Plattform des BMW 1er M Coupé zurück.

Viel Karbon beim HB Coupé

Der Holland-Sportler kommt mit einem Monocoque, wie man es vom Rennsport kennt. Um das Gewicht des Sportwagens zu reduzieren, kommt jede Menge Karbon zum Einsatz. So bringt das HB Coupé je nach Version nur zwischen einer bis 1,1 Tonnen Gewicht auf die Waage.

Alle Versionen schaffen 250 km/h

Und vom HB Coupé soll es bis zu fünf Versionen geben, die alle 250 km/h schaffen sollen, darunter auch zwei Diesel-Modelle. Das Spitzenmodell HB Coupe RR M mit einem Dreiliter-Benziner mit sechs Zylindern kommt auf 330 PS und schafft den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 3,8 Sekunden. Der Motor bietet ein Drehmoment von 450 Newtonmetern.

Preisliste startet bei 68.500 Euro

Wer es weniger krawallig mag, greift zum Vierzylinder-Diesel mit 204 PS. Der Wagen braucht 5,6 Sekunden für die Fahrt auf Tempo 100, ist aber mit einem angekündigten Preis von 68.500 Euro (ohne Mehrwertsteuer) deutlich günstiger als der Spitzenbenziner mit einem Preis von 82.500 Euro. Den günstigsten Benziner mit 306 PS gibt es für 74.500 Euro.

Produktion erst bei 40 Bestellungen

Ob der Wagen jemals Serienreife erlang, ist nicht ganz sicher, die Chancen liegen laut Angaben der Designer bei achtzig Prozent. Erst wenn 40 Bestellungen vorliegen, wird der Wagen auch gebaut. Die ersten Exemplare können dann frühestens 2014 an die Kunden ausgeliefert werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Stylische T-Shirts für Herren von TOM TAILOR

Shirts in vielen Farben & Designs. Jetzt Lieblingsshirt aus der neuen Kollektion shoppen bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Riesige Auswahl an trendi- gen Wohnzimmermöbeln

Sofas, Wohnwände, Lampen u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal