Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW i8 Spyder: So sieht der Elektro-Sportler aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW i8 Spyder  

BMW stellt i8 Concept Spyder vor

02.04.2012, 09:48 Uhr | auto-medienportal.net

BMW i8 Spyder: So sieht der Elektro-Sportler aus. BMW i8 Spyder (Quelle: Hersteller)

BMW i8 Spyder (Quelle: Hersteller)

Mit dem i8 Concept Spyder stellt BMW auf der Autoausstellung in Peking im April ein drittes Fahrzeug seiner auf Elektroautos spezialisierten Submarke BMW i vor. Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen bietet eine Systemleistung von 354 PS.

BMW i8 Spyder mit drei Litern Verbrauch

Die Höchstgeschwindigkeit des offenen Zweisitzers ist auf 250 km/h begrenzt. Der i8 Concept Spyder beschleunigt in fünf Sekunden von null auf 100 km/h. Der Normverbrauch beträgt drei Liter je 100 Kilometer.

E-Motor an der Vorderachse

An der Vorderachse arbeitet ein 131 PS starker Elektromotor, während die Hinterachse von einem Dreizylinder-Benziner mit 223 PS angetrieben wird. Beide zusammen entwickeln ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern. Bis zu 30 Kilometer kann das Konzeptfahrzeug rein elektrisch zurücklegen.

Auto 
Die neue Marke von BMW heißt "i"

Die Elektroautos i3 und i8 kommen ab 2013 auf den Markt. Video: BMW i3 und i8

In zwei Stunden vollständig aufgeladen

Die Lithiumionen-Batterie des E-Motors soll in weniger als zwei Stunden an einer normalen Haushaltssteckdose wieder vollständig aufgeladen werden können. Der Fahrer kann zwischen einem Eco- und einem Sportmodus wählen. Verschiedene Farben im 8,8 Zoll großen Zentraldisplay signalisieren die jeweilige Fahrsituation und Energieeffizienz.

Schwingtüren und Klappdach

Der Spyder basiert auf dem 2+2-Coupé i8 Concept, das BMW vor etwa einem Jahr vorgestellt hat und 2014 in Serie gehen soll. Merkmale der zweisitzigen Studie sind unter anderem der leicht verkürzte Radstand und die Schwingtüren sowie das verglaste Heck, in dem zwei kleine E-Kickboards für erweiterte Mobilität im Innenstadtbereich Platz haben. Für Fahrten bei schlechtem Wetter erhält der i8 Concept Spyder ein zweiteiliges Klappdach.

Vernetztes Fahrzeug

Das Fahrzeug verfügt über eine Reihe von so genannten Connectivity-Funktionen. Über ein Smartphone lassen sich zum Beispiel Ladestationen in der Nähe anzeigen, der Ladezeitpunkt vorprogrammieren und der aktuelle Ladestatus abrufen. Außerdem kann der Innenraum vorgeheizt werden.

Parkplätze auf dem Smartphone

Zudem lassen sich die Navigationsdaten auf das Smartphone übertragen. Über die "intermodulare Routenplanung" kann auch der öffentliche Personennahverkehr einschließlich der Parkplatzsituation vor Ort mit in die Fahrplanung einbezogen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal