Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mercedes SLS AMG GT: Neues Modell mit noch mehr Power

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes legt mit dem SLS AMG GT nach

05.06.2012, 09:50 Uhr | Stefan Grundhoff, Press-Inform

Mercedes SLS AMG GT: Neues Modell mit noch mehr Power. Mercedes SLS AMG GT (Quelle: Hersteller)

Mercedes SLS AMG GT (Quelle: Hersteller)

Die Modellfamilie des Mercedes SLS AMG wächst und gedeiht prächtig. Jüngstes Familienmitglied ist die GT-Version mit noch mehr Leistung für noch mehr Dynamik.

Mercedes SLS AMG: Neues Topmodell

Wem der 571 PS starke Mercedes SLS AMG bisher zu zahm oder gar zu gewöhnlich war, kann sich zum Herbst neu verlieben. AMG setzt der SLS-Familie die Krone auf. Der neue Mercedes SLS GT leistet 591 PS und soll mit seinem Performance-Fahrwerk offen wie geschlossen noch mehr begeistern, als es der SLS ohnehin schon tut.

Fahrleistungen etwas verbessert

Die 20-Mehr-PS verbessern die Fahrleistungen des Supersportwagens nur marginal. So schafft der Flügeltürer den Spurt 0 auf Tempo 100 in 3,7 Sekunden - nach 11,2 Sekunden durchbricht der Schwabenpfeil die 200er-Marke. Das maximale Drehmoment des 6,3 Liter großen Saugmotors liegt bei 650 Newtonmetern.

Auto 
Drei deutsche Supersportler im Vergleich

Mercedes SLS AMG, Porsche 911 GT3 und Audi R8. zum Video

Auch optisch tut sich nicht viel

Mit abgedunkelten Scheinwerfern und Heckleuchten sowie rot lackierten Bremssätteln zeigt sich der SLS AMG GT optisch nur leicht nachgeschärft. Die flügelförmige Querfinne und der Sterntopf im Kühlergrill sind ebenso in Hochglanz gehalten wie die Außenspiegel und die Finnen auf Motorhaube und Kotflügel. Das AMG Logo rechts auf dem Heckdeckel trägt den Zusatz "GT".

Den Komfortmodus gibt es nicht mehr

Neu entwickelt wurde im Hause AMG das Performance Fahrwerk mit einer strafferen Feder-/Dämpferabstimmung und einem Verzicht auf den Komfortmodus. Je nach Fahrsituation, -geschwindigkeit und Beladungszustand variiert das Performance-Fahrwerk blitzschnell die Dämpferkennung und reduziert automatisch die Wankwinkel der Karosserie. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h. Der Normverbrauch beträgt 13,2 Liter Super.

20-Zöller sind Serie

Die zwei Modi "Sport" und "Sport Plus" können über den Taster am Mitteltunnel ausgewählt werden. Den aktivierten Fahrwerkmodus signalisieren Kontrollleuchten im Taster und die Anzeige im Hauptmenü. Serienmäßig sind Reifen in 265/35 R 19 vorn und 295/30 R 20 hinten auf gewichtsoptimierten Leichtmetallrädern in Schmiedetechnologie im 10-Speichen-Design, Mattschwarz lackiert und glanzgedreht.

Mercedes SLS AMG knackt die 200.000-Euro-Marke

Die Markteinführung des Mercedes SLS AMG GT startet im Oktober. Die Preise liegen  bei 204.680 Euro für den Mercedes SLS AMG GT und 213.010 Euro für den SLS AMG GT Roadster. Macht einen GT-Aufpreis von jeweils rund 18.000 Euro. Seine offizielle Weltpremiere feiert der Mercedes SLS AMG GT auf dem Pariser Automobilsalon im September. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal