Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mazda6: Das ist die neue Mittelklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mazda6: Das ist die neue Mittelklasse

29.08.2012, 09:53 Uhr | t-online.de

Mazda6: Das ist die neue Mittelklasse. Mazda6 (Quelle: Hersteller)

Mazda6 (Quelle: Hersteller)

Mazda hat eine neue Mittelklasse: Auf der Moskau Motor Show Anfang September feiert der neue Mazda6 seine Weltpremiere. Hier sind die ersten Fotos und Infos der Serienversion.

Mazda6: Angriffslustiges Design

Die Mittelklasse-Limousine misst 4,87 Meter in der Länge, der Radstand beträgt 2,83 Meter. Der neue Mazda6 gibt sich betont sportlich: An der Front prangt der neue, geflügelte Kühlergrill, daneben blitzen Scheinwerfer im Adleraugen-Design. Schwungvoll zieht sich der Kotflügel bis in die Seite, am Heck verbindet eine Chromspange die Rückleuchten. Das Dach ist flach abfallend.

Innenraum ähnlich wie im CX-5

Mazda verspricht "Ausstattungsmerkmale einer gehobenen Mittelklasse-Limousine." Sitze und Armaturenbrett entsprechen weitgehend denen des Tiguan-Konkurrenten CX-5. Das Cockpit ist auf den Fahrer zugeschnitten und bietet laut Mazda eine intuitive Bedienung aller Fahrzeugfunktionen.

Auto 
Neuer Mazda CX-5 mit Skyactiv-Motor

Neuer Motor mit extrem niedrigem Verdichtungsverhältnis. Video: Mazda CX-5 mit Skyactiv-Motor

Mazda6 mit neuer Technik

Die viertürige Limousine ist das zweite Serienmodell mit den neuen Skyactiv-Motoren. Darüber hinaus verfügt der neue Mazda6 als erstes Modell über ein neues System zur Bremsenergie-Rückgewinnung. Zudem soll der Wagen durch "agiles Fahrverhalten" begeistern.

Fünf Motoren bis 200 PS

In Europa wird das Antriebsprogramm des Mazda 6 den Skyactiv-G 2,0 Benzinmotor und den Skyactiv-D 2,2 Dieselmotor in mehreren Leistungsstufen von 120 bis zunächst rund 200 PS umfassen. Zur Wahl stehen zwei 2,0-Liter-Benziner mit 145 PS und 165 PS, ein 2,5 Liter großer und 192 PS starker Ottomotor sowie zwei 2,2-Liter-Diesel die auf 150 PS und 175 PS kommen. Die Fünfgang-Automatik wird verschwinden, stattdessen wird es nun sechs Gänge geben.

Mazda6: Der Kombi kommt bald

Nach der Weltpremiere der Mazda6 Limousine auf der Moskau Motorshow wird die Kombiversion auf dem Pariser Autosalon Ende September erstmals gezeigt. Die deutsche Markteinführung beider Karosserievarianten mit Diesel- und Benzintriebwerken findet am 2. Februar kommenden Jahres statt.

Preise starten bei ungefähr 23.000 Euro

Die Preise werden auf dem Niveau des Vorgängers liegen. Der aktuelle Mazda6 startet bei knapp 23.000 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal