Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Neuer Golf 7: Bilder und Infos zur neuen Kompaktklasse

...

VW Golf 7: Alle Bilder und Infos zur neuen Kompaktklasse

05.09.2012, 13:33 Uhr | dpa-tmn, t-online.de

Golf 7 in Berlin vorgestellt (Foto: dapd)

Die 7. Generation des Kultwagens feierte in Berlin Weltpremiere. Der deutsche Klassiker soll mit vielen Extras serienmäßig daherkommen.

 

Das ist der neue VW Golf 7: Etwas flacher, leichter, sparsamer und edler. Der Kompaktwagen wurde in der Nationalgalerie in Berlin vorgestellt. Wir haben alle Infos und Bilder zum neuen VW Golf.

VW Golf 7: Kantig und golfig

Der neue VW Golf zeigt sich deutlich gestrafft: Er legt in Radstand und Länge um jeweils knapp sechs Zentimeter zu. Durch die etwas nach vorne versetzten Vorderräder, die knappere Überhänge und das fast drei Zentimeter tiefer liegende Dach wirkt er etwas sportlicher als zuvor. Dazu tun die Sicke in der Seitenlinie und die breiter ausgestellten Radhäuser ein Übriges.

Sportlichere Optik

Die Front bekommt zwei scharfe Bügelfalten und einen etwas grimmigeren Scheinwerfer-Blick mit zwei LED-Klammern, während der Grill VW-typisch kantig und schmallippig ausfällt, unter dem Stoßfänger gibt es einen weiteren Lufteinlass. Die Heckleuchten sind nun schmaler und angeschrägt. Selbst der Tankdeckel muss sich dem Diktat der Dynamik beugen und ist nun in nach hinten geneigter Parallelogramm-Form ausgeführt.

Der Golf bleibt ein Golf

Insgesamt aber ist der Golf natürlich weiterhin klar als Golf erkennbar und das hat seinen Grund: "Das mit Abstand wichtigste Fahrzeug ist und bleibt der Golf", sagte der VW-Chef Martin Winterkorn bei der Weltpremiere des Wagens vor rund 700 Gästen.

Innenraum im Golf 7: Wie immer aufgeräumt

Ein erster Blick in das Innere zeigt auch hier keine Revolution, aber eine Evolution hin zu mehr Klasse. Im Cockpit gibt es zwei große Rundinstrumente und wie gehabt ein zentrales Infodisplay in der Mitte. Die sehr breite, etwas zum Fahrer geneigte Mittelkonsole wirkt wie aus der Mittelklasse und beherbergt nun ein fünf oder acht Zoll großes Infotainment-Touchscreen. Einen klassischen Handbremshebel sucht man vergebens, dafür gibt es nun eine neue elektronische Parkbremse. Zudem gibt es optional eine weiße Ambiente-Beleuchtung.

Mehr Platz im Innenraum

Dank des modularen Querbaukastens, der auch in den neuen Modellen Audi A3 und Seat Leon zum Einsatz kommt, bietet der Golf im Innenraum nun mehr Platz, im Fond sollen die Passagiere nun 1,5 Zentimeter mehr Kniefreiheit haben. Das Kofferraumvolumen wächst um 30 auf 380 Liter.

Auto 
Nostalgie: Generation Golf

1974 startete VW die Produktion des legendären Golf, der dem Käfer den Rang ablief. zum Video

VW Golf VII in Zahlen

Länge

4,255 Meter

Breite

1,799 Meter

Höhe

1,452 Meter

Kofferrauminhalt

380 Liter

Gewicht

1150 Kilo

CW-Wert

0,27


Motoren: Neue Aggregate sind sparsamer

An Benzinern bietet VW anfangs zwei aufgeladene TSI-Motoren mit 85 PS und 140 PS an. Das stärkere Aggregat arbeitet mit Zylinderabschaltung und verbraucht den Angaben nach im Durchschnitt 4,8 Liter (112 Gramm CO2). Der schwächere Ottomotor kommt auf einen Normverbrauch von 4,9 Litern (113 Gramm CO2).

Dieselmotoren von 105 bis 150 PS

Sparsamste Variante wird der neue Golf BlueMotion mit 105 PS, der sich im Schnitt mit 3,2 Litern Diesel begnügen soll (CO2-Ausstoß: 85 Gramm). Ohne BlueMotion-Paket liegt der Motor bei 3,8 Litern (CO2: 99 Gramm). Dritte Dieselvariante wird zunächst ein 2,0-Liter-Aggregat mit 150 PS und einem Durchschnittsverbrauch von 4,1 Litern (CO2: 106 Gramm).

Oberklasse-Technik im neuen Golf

Zumindest auf Wunsch gibt es für den Golf künftig Oberklasse-Extras wie einen adaptiven Tempomaten oder eine Navigation mit Internetanbindung. Hinzu kommen ein adaptives Scheinwerfersystem, das den Gegenverkehr nicht blendet sowie eine Notbremsfunktion und ein aktiver Spurhalteassistent.

Das kostet der VW Golf 7

Auch beim Preis bleibt sich der VW Golf treu: Er wird weiterhin ab 16.975 Euro kosten. Starten wird das beliebteste Auto Deutschlands in diesem Jahr als Drei- und Fünftürer in den Ausstattungsversionen Trendline, Comfortline und Highline.

Viele weitere Versionen folgen

2013 kommen die Varianten Golf Plus mit Hochdach und der Kombi sowie alternative Antriebe auf den Markt. Auch den Golf 7 wird es als Erdgas- und sogar als Elektroauto geben. Auch Allradantrieb, ein Cabrio sowie ein Golf Coupé sind im Gespräch. Mit der jüngsten Auflage verbindet VW enorme Erwartungen. Der Golf 7 soll an die Erfolgsserie seiner Vorläufer anknüpfen - seit dem Start des Golf 1 im Jahr 1974 wurden nach Angaben des Herstellers insgesamt mehr als 26 Millionen Modelle verkauft.

VW feiert Rekord in USA, Kritik von Greenpeace

Neben der Präsentation des VW Golf gibt es aber noch eine gute Meldung für die Wolfsburger: Der Autobauer VW scheint in den USA weiterhin nicht zu stoppen und hat auch im August einen Uralt-Rekord geknackt. Mit mehr 41.000 Autos setzten die Wolfsburger so viele Fahrzeuge ab, wie seit knapp 40 Jahren nicht mehr diesem Monat. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum war das ein Plus von 62,5 Prozent. Da passt die Weltpremiere des neuen, alten Bestsellers doch gut ins Bild. Doch es gibt auch Kritik: Bei der Vorführung in Berlin demonstrierte die Umweltschutzorganisation Greenpeace gegen VW. Ihnen ist der neue Golf immer noch nicht sparsam genug.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Showrun 
16-jähriger Formel 1-Pilot muss noch etwas üben

Youngster Max Verstappen durfte sein Können erstmals vor einem Publikum zeigen. Video

Bárdarbunga brodelt 
Einer der größten Vulkane der Welt ist weiter aktiv

Inzwischen haben rund 250 Erdbeben die Gegend erschüttert. mehr

Hersteller 
ALLE NEWS ZU DEN AUTOMARKEN

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zu Ihrem Lieblingshersteller. mehr

Shopping 
Entdecken Sie die Highlights aus der Modemetropole!

Glamourös, cool & lässig - setzten Sie ein Statement mit der "N.Y. Collection" von GERRY WEBER.

Anzeige

Shopping
Shopping 
RubberLoops - der absolute Hit aus den USA bei Kindern!

Aus einfachen, bunten Gummiringen werden coole Armbänder u.v.m. - nur 9,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Aufregenden Dessous und herrlich leichte Wäsche

Tolle Stoffe und ein perfekter Sitz für ein angenehmes Tragegefühl - BHs, Slips, Strings u. v. m. bei BAUR.

Shopping 
Jetzt endlich eingetroffen: die neuen Herbst-Styles

Die neuesten Trends & Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige