Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Golf 7 BlueMotion: Kompaktklasse mit Mini-Verbrauch

...

Golf 7 BlueMotion: der Supersparer

02.10.2012, 10:49 Uhr | tibü, t-online.de

Golf 7 BlueMotion: Kompaktklasse mit Mini-Verbrauch. VW Golf 7 BlueMotion (Quelle: Hersteller)

VW Golf 7 BlueMotion (Quelle: Hersteller)

Der neue Golf 7 kann vieles: Ziemlich normal sein, rasant wie der jüngst vorgestellte Golf 7 GTI - und er kann ziemlich sparsam sein. Mit dem neuen Kompaktwagen BlueMotion zeigt VW nun einen Supersparer.

Golf 7 BlueMotion mit Mini-Verbrauch

Für den BlueMotion verspricht VW einen Durchschnittsverbrauch von 3,2 Litern auf 100 Kilometern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 85 Gramm pro Kilometer. Bei 50 Litern Tankinhalt kommt der neue Golf so auf eine theoretische Reichweite von gut 1500 Kilometern.

Auto 
Hier steht der neue VW Golf GTI

Premiere auf dem Autosalon Paris. zum Video

110 PS für den Spar-Golf

Angetrieben wird der Wolfsburger von einem 1,6 Liter großen TDI-Motor mit 110 PS. Und die Höchstgeschwindigkeit kann sich sehen lassen. Immerhin 202 km/h sollen möglich sein. Der Vierventil-Vierzylinder entwickelt von 1500 bis 2750 Umdrehungen ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern.

Leichtbau und Start-Stopp-Automatik

Realisiert wurde der Durchschnittsverbrauch durch innovativen Leichtbau, motorseitige Maßnahmen und ein ganzes Bündel weiteren Maßnahmen. Dazu zählen Super-Rollwiderstandsreifen mit Luftdruckerhöhung und eine längere Getriebeübersetzung mit dem 5-Gang-Schaltgetriebe. Zudem kommen die serienmäßigen Features wie Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus.

Die Aerodynamik macht es aus

Auch an der Aerodynamik hat VW gearbeitet: Dazu gehören unter anderem ein um 17 Millimeter abgesenktes Fahrwerk, seitliche Luftleitelemente auf der Heckscheibe, einem außen geschlossenen Kühlerschutzgitter und diverse andere Maßnahmen. So erzielt der Golf BlueMotion einen cw-Wert von 0,27 und gehört damit laut VW zu den besten Fahrzeugen seiner Klasse.

Marktstart ist im Sommer

Noch ist der Golf 7 BlueMotion laut VW eine "seriennahe Studie". Viel wird sich wohl aber nicht mehr ändern. Der Wagen kommt als Serienvariante im Sommer 2013 auf den Markt. Preise nannte VW noch nicht.

Auto 
VW stellt den neuen Golf in Berlin vor

Die 7. Generation soll mit vielen Extras überzeugen. zum Video

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Neuer Kleinwagen 
Der Skoda Fabia ist erwachsen geworden

Die dritte Generation des Tschechen steht in den Startlöchern. Video

Fotoshow 
Leichtbau-Hybrid

Renaults Ein-Liter-Auto heißt Eolab. mehr

Anzeige


Anzeige