Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Skoda Octavia: die Preise für die Kompaktklasse sind da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skoda Octavia  

Preise für den Kompakten sind da

15.01.2013, 10:43 Uhr | Timo Bürger, t-online.de

Skoda Octavia: Zeitlos, praktisch und sparsam

Leichter ist er geworden und bietet dennoch ein Mehr an Raum: der neue Octavia, den die tschechische VW-Tochter erstmals vorgestellt hat.

Leichter ist er geworden und bietet dennoch mehr Platz.


Anfang Januar hat Skoda die dritte Generation seines Bestsellers Octavia vorgestellt. Nun hat der tschechische Autobauer die Preise veröffentlicht. Die Kompaktklasse kann ab sofort bestellt werden. Der Einstiegspreis des 1,2 TSI-Benziner (86 PS) mit der Ausstattungslinie Active beträgt 15.990 Euro. Bei den Dieselversionen beginnen die Preise mit dem 1,6 TDI-Diesel (105 PS) bei 20.090 Euro. Der in besserer Ausstattung ausgelieferte 2,0 TDI-Diesel (150 PS) kostet 26.490 Euro.

Skoda Octavia: Klar gezeichnet

Klare Kanten, wie sie kerzengerader nicht sein könnten, viereckige Parallelogramm-Scheinwerfer, Rückleuchten in C-Form sowie ein Flügel-artiger Kühlergrill, den wir ähnlich auch schon vom Rapid kennen: Der neue Octavia bleibt auch in der neuen Auflage frei von fast jeder Überraschung. "Schnörkellos" und "zeitloses Design" nennen die Skoda-Ingenieure ihre Kreation, ein Auto "ohne Schnickschnack". Eine Portion Extravaganz gönnt sich die VW-Tochter dann doch. Der Knick in der Fensterlinie (Skoda sagt "Flosse" dazu) ist in jedem Fall ein Hingucker.

Einfach und praktisch

"Einfach" oder "schlicht" ist das Design, "simply clever" (einfach klug) sind viele Ideen, mit dem der Kompaktwagen auf Kundenfang gehen will. Der Eiskratzer wird in die Tankklappe gesteckt, für den Kofferraum gibt es individuell verstellbare Halterungen und eine Wendematte. Ein Multimedia-Halter bietet Smartphone und Co. eine Heimat, selbst für die Warnweste gibt es einen eigenen Platz. Das alles ist in der Tat wirklich praktisch.

Gigantischer Kofferraum

Apropos Kofferraum: Da könnte man - auch dank der gewaltigen Heckklappe - gefühlt den Winzling Citigo versenken: Fast 600 Liter Volumen bietet das Abteil. Nicht ganz ohne Stolz weisen die Skoda-Verantwortlichen darauf hin, dass man "vier Golfbags" verstauen können und nach Umlegen der Rücksitze und des Beifahrersitzes sogar ein "2,70 Meter langes Surfbrett". Wobei dahingestellt sei, ob die Skoda-Klientel aus Golfern und Surfern besteht.

Länger und breiter

Der Komfort überzeugt: Hinten wie vorne sitzt man als Erwachsener bequem. Selbst notorische Nörgler werden hier kein Minus an Platz beklagen. Der Kopf stößt nicht an, die Knie reiben nicht an den Vordersitzen, die Schultern machen keine Bekanntschaft mit den wertig verarbeiteten Materialien. Der Octavia ist in allen Belangen größer geworden - und dem Kompaktsegment eigentlich längst entwachsen: Neun Zentimeter länger (jetzt 4,66 Meter) und 4,5 Zentimeter breiter (jetzt 1,81 Meter), um genau zu sein.

Innen ist es wohnlich

Das Cockpit ist übersichtlich gestaltet, die Instrumente klar gezeichnet. Die Bedienung der Schalter und Tasten gibt keinen Grund zur Klage. Schon nach nur kurzer Sitzprobe wird klar: Hier hat Skoda ein wertiges Interieur geschaffen.

Skoda Octavia RS kommt

Auf der Technikseite - das ist keine Überraschung - gibt es die bekannten VW-Aggregate: Zunächst kommen TSI-Benziner und TDI-Diesel. Allrad ist ebenso vorgesehen wie automatisierte DSG-Getriebe. Damit der Fahrspaß nicht zu kurz kommt, ist auch eine RS-Version geplant - die soll laut Skoda zum "stärksten Octavia aller Zeiten" werden. Auch in Sachen Sicherheit wollen die Tschechen vorne mitfahren: Eine Notbremsfunktion wird ebenso erhältlich sein wie ein Spurhalteassistent oder die Multikollisionsbremse.

Auto 
Skoda Rapid: Familienkutsche zum kleinen Preis

Ein Weltauto soll er sein: geräumig und robust. zum Video

Technische Daten und Preise Skoda Octavia

Motor

1,2 TSI

1,2 TSI

1,4 TSI

1,8 TSI

1,6 TDI

2,0 TDI

Leistung

86 PS

105 PS

140 PS

180 PS

105 PS

150 PS

Verbrauch

5,2 Liter

4,9 Liter

5,3 Liter

5,7 Liter

3,9 Liter

4,1 Liter

Preis

15.990 €

17.690 €

19.690 €

24.190 €

20.090 €

26.490 €

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der neue Skoda Octavia?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal