Startseite
Sie sind hier: Home > Auto >

Neuvorstellungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Audi A1 Quattro: Unterwegs im Krawall-A1 mit 256 PS

Audi bringt den kleinsten Quattro aller Zeiten. Im Schnee muss sich das Sondermodell mit Allradantrieb, von dem es nur 333 Exemplare geben soll, bewähren. Der Audi A1 Quattro krallt sich mit allen Vieren und 256 PS in den Schnee, und das am liebsten quer. Auf der Skipiste ist man am besten nüchtern unterwegs. Mit Glühwein im Blut wird es zwar lustiger, aber auch gefährlicher, und bei Glühwein mit Schuss fallen die letzten Schranken. Im Audi A1 Quattro warten auch drei Stufen: ESP ein - langweilig. ESP im Sportmodus - schon besser. ESP aus - jetzt geht’s rund. ... mehr

Audi A1 quattro: 256 PS und Allradantrieb - der kleine Krawallbruder

Audi macht Ernst. Der Hauptkonkurrent Mini John Cooper Works kann sich warm anziehen. Denn die Ingolstädter bringen in der zweiten Hälfte 2012 eine auf 333 Fahrzeuge limitierte A1-Sonderserie auf den Markt: 256 PS stark und mit Allradantrieb. Jetzt ist auch der Preis für den kleinen Krawallbruder bekannt. Bekannter Vierzylinder-Turbo im Audi A1 quattro Der zwei Liter große Vierzylinder-Turbo befeuert im Volkswagen-Konzern mittlerweile viele Modelle. ... mehr

Audi A1 Quattro: Diesen Audi gibt es nur 333 Mal
Audi A1 Quattro: Diesen Audi gibt es nur 333 Mal

Streng limitiert ist die kraftvolle Allrad-Ausgabe des Audi A1: So gibt es von dem neuen Audi A1 Quattro lediglich 333 Exemplare. Der schneeweiße Renner mit schwarzem Dach erreicht ein Spitzentempo... mehr

Audi A1 Sportback: Erste Fahrt im neuen Fünftürer

Das ist der neue Einsteiger-Audi. Ab sofort bietet Audi den A1 auch mit fünf Türen an. Im Februar wird der Kleinwagen Audi A1 Sportback bei den Händlern stehen. Ist darin genug Platz für vier? Erster Test mit dem Audi A1 Sportback. Audi A1 Sportback ist nicht länger geworden Mit 3,95 Meter Länge ist der Kleinwagen nicht länger geworden als sein dreitüriger Vorgänger und verdient die Bezeichnung "Sportback" (analog zum A3) eigentlich nicht. ... mehr

Audi RS1 fast ungetarnt erwischt

Spätestens 2013 dürfte Audi die sportliche Top-Variante seines noch jungen Kleinwagens Audi A1 auf den Markt bringen. Unser Erlkönig-Jäger hat den kommenden Audi RS1 nun auf Testfahrten erwischt. Audi RS1 kommt mit großen Heckspoiler Die Bilder zeigen einen nur schwach getarnten Wagen bei Testfahrten auf dem Nürburgring. Vorne wird er sehr große Lufteinlässe erhalten, sowie einen großen Heckspoiler, breitere Kotflügel und jeweils ein Endrohr auf jeder Seite. Der RS1 verfügt überdies über Allradantrieb. ... mehr

Giftige Kraftzwerge - die zehn stärksten Serien-Kleinwagen

Kleinwagen sind hauptsächlich wegen ihres günstigen Preises und ihrer geringen Größe beliebt. Vor allem in Großstädten mit wenig Parkplätzen spielen die Autos ihre Vorteile aus. Doch auch der sportlich veranlagte Fahrer kann bei den Kleinen auf seine Kosten kommen. Die Spitzenmodelle der Hersteller bieten eine explosive Mischung aus wenig Gewicht und viel PS. Manch biederer Kleinwagen mutiert so zum giftigen Kraftzwerg. Wir zeigen Ihnen die zehn stärksten Serien-Kleinwagen auf dem Markt. ... mehr

Spritverbrauch: Bei hohem Tempo ist Skoda Roomster teurer als Mercedes E-Klasse

Wer oft schnell mit dem Auto unterwegs ist, fährt mit einem Dieselmodell erheblich günstiger als mit einem Benziner. Die Zeitschrift "Auto Bild" hat bei elf verschiedenen Automodellen ermittelt, wie hoch der Spritverbrauch bei Tempo 180 ist. Getestet wurde bei jedem Modell je eine Diesel- und eine Benziner- Variante. Skoda Roomster: Benzinstrecke doppelt so teuer So zahlt der Fahrer einer Diesel-Variante des Skoda Roomster (1,6 TDI) 12,84 Euro für 100 Kilometer mit Tempo 180. ... mehr

ADAC kürt die Lieblingsautos der Deutschen

Die ADAC-Mitglieder haben den neuen 5er-BMW zum "Lieblingsauto der Deutschen" gekürt. Damit gewann BMW zum ersten Mal den ADAC-Preis "Gelber Engel". Er wurde am Donnerstag bei einem Festakt in München verliehen. Auf den Plätzen folgten der Mercedes CLS und der Audi A1. Technik-Auszeichnung für Daimler In der Kategorie "Innovation und Umwelt" siegte zum vierten Mal Daimler für den Spurhalte- und Totwinkel-Assistenten im Mercedes. Den Qualitätspreis als "bester Gebrauchter" holte sich aufgrund der Pannenstatistik und Kundenzufriedenheit der Porsche 911. ... mehr

Audi A1 quattro: Audi S1 mit Allradantrieb

Ein Eskimo, der im Schnee eine Reifenspur liest. Ein Pkw, der eine Skischanze hochfährt. Solche Bilder genügen, um augenblicklich einen Begriff ins Bewusstsein zu rufen, der in der Automobilbranche eine beispiellose Karriere hingelegt hat: "quattro", Audis Allradantrieb. Im Herbst erweitert Audi die Quattro-Technik nun nach unten, gönnt auch seinem jüngsten und kleinsten Spross A1 vier permanent angetriebene Räder. ... mehr

Autotuning: Audi A1 mit Gewindefahrwerk von KW

Deutlich mehr Fahrdynamik und Komfort verspricht Fahrwerksspezialist KW automotive für seine jetzt angebotene neue Linie von Gewindefahrwerken für den Audi A1. Tieferlegung für den Kleinwagen Audi A1 So sollen die Tieferlegungsteile Lenkpräzision und Kurvenverhalten optimieren und so den Komfort des Serienfahrwerks in den Schatten stellen. Die Version ohne individuelle Einstellmöglichkeiten mit verzinktem Gehäuse gibt es für 799 Euro beziehungsweise mit Edelstahltubus für 899 Euro. Für die Bauteile mit einstellbarer Zugstufendämpfung werden 1199 Euro fällig. ... mehr


Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 



Anzeige
shopping-portal