Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW zeigt Pininfarina Gran Lusso Coupé auf dem Concorso d‘Eleganza

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Concept Car  

BMW zeigt Pininfarina Gran Lusso Coupé

27.05.2013, 08:26 Uhr | dpa-tmn, Press-Inform

BMW zeigt Pininfarina Gran Lusso Coupé auf dem Concorso d‘Eleganza. BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé  (Quelle: Hersteller)

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé (Quelle: Hersteller)

Der elitäre Concorso d‘Eleganza an den Comer See Ende Mai ist das jährliche Stelldichein von Luxusboliden und edlen Oldtimern. Diesmal gab es neben alten Klassikern einen Ausblick auf ein mögliches BMW 7er Coupé.

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé: Ausblick auf 7er Coupé

Nachdem BMW im vergangenen Jahr eine polarisierende Zagato-Version des Sportroadsters Z4 zeigte, darf es in diesem Jahr eine Nummer größer und mindestens zwei Nummern exklusiver sein. Mit dem BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé lassen die Bayern die Fans der Marke von einem möglichen 7er Coupé träumen, das seit vielen Jahren in den Köpfen einiger BMW-Verantwortlichen herumschwebt.

Kooperation mit Pininfarina

Mit dem gemeinsam von BMW und dem italienischen Designstudio Pininfarina kreierten Einzelstück wollen die Münchner eine Botschaft in Richtung Stuttgart und München schicken, dass es in München zukünftig nicht allein um BMW i und alternative Antriebskonzepte gehen soll.

Markant-sportlicher Auftritt

Die Front des Konzept-Fahrzeugs ist sehr markant. Eine breite mächtige Niere, die sich gegen den Fahrwind stemmt, wird flankiert von zwei mehr als entschlossen dreinblickenden LED-Scheinwerfern. Die längs gerichteten Streben der Niere, im BMW-Jargon "Haifisch-Nase" genannt, sind aus mattglänzendem Aluminium. Durch die matten Streben direkt dahinter entsteht eine dreidimensionale Tiefenwirkung. Der schmale Lufteinlass mit einer Chromspange, der den Schriftzug Pininfarina trägt, gibt dem grimmigen-entschlossenen Gesicht den nötigen Abschluss.

Zwölfzylinder unter der Haube

Technisch basiert das Einzelstück auf dem aktuellen BMW 760i mit seinem 544 PS starken Zwölfzylinder. Das Interieur ist laut BMW sehr erlesen: Die vier neu gestalteten Einzelsitze sind mit einem besonderen Leder bezogen, für die Zierkonsolen wurden 50.000 Jahre alte Hölzer verarbeitet und der Dachhimmel ist mit italienischer Schurwolle verkleidet.

Größerer Bruder für den BMW 6er?

Wenn das Coupé den Besuchern des Concorso d’Eleganza  am Comer See gefällt, bekommt die betont sportliche BMW 6er Reihe vielleicht bald einen großen Bruder und der Rolls-Royce Wraight einen dynamischen Konterpart im eigenen Hause.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal