Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Nissan 370Z Nismo nimmt bei Gumball 3000 teil

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gumball 3000  

3000-Meilen-Rennen im Nissan 370Z von Nismo

15.05.2013, 16:05 Uhr | jps, driver.de

Nissan 370Z Nismo nimmt bei Gumball 3000 teil. Nissan 370Z Nismo nimmt am Gumball-3000-Rennen teil (Quelle: Hersteller)

Nissan 370Z Nismo nimmt am Gumball-3000-Rennen teil (Quelle: Hersteller)

Das 2013er Gumball-3000-Rennen führt von Kopenhagen knapp 5000 Kilometer bis nach Monaco. Mit dabei ist in diesem Jahr neben vielen hochpreisigen Exoten auch der neue Nissan 370Z Nismo.

Mehr als eine Million Zuschauer erwartet

Seit 1999 wird das berühmt-berüchtigte Gumball-3000-Rennen nun schon zum 15. Mal ausgetragen und zieht seit jeher eine Schar von PS-Boliden, Prominenten und Schaulustigen an. In diesem Jahr werden entlang der Strecke durch halb Europa mehr als eine Million Fans erwartet. Die Startflagge wird am 19. Mai vor dem Rathaus der dänischen Hauptstadt von keinem geringeren als David Hasselhoff geschwungen.

Gumball 3000: 100 Autos gehen auf Tour

Die Strecke führt von Kopenhagen über Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Tallinn, Riga, Warschau und Wien bis nach Monte Carlo. Das Starterfeld mit rund 100 Fahrzeugen setzt sich aus den teuersten und schnellsten Autos der Welt zusammen: Aston Martin, Bentley, Bugatti, Ferrari, Koenigsegg, Lamborghini und McLaren sind die Stars des Gumball-Rennens. Doch auch erschwingliche Sportler, wie eben der Nissan 370Z Nismo, gehen auf die rasante Europa-Reise.

Erfahrenen Piloten am Nissan-Steuer

Der neue 370Z Nismo wird von einem 344 PS starken 3,7-Liter-V6 angetrieben, der den kompakten Sportwagen in 5,2 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Nicht eben langsam, doch im Vergleich zur hochkarätigen Konkurrenz mussten sich die Japaner etwas einfallen lassen: Mit Patrice Meignan und Jeremy "Jey" Taltaud konnten zwei erfahrene Gumball 3000-Teilnehmer verpflichtet werden. Fans können sich auf dem YouTube-Kanal Nismo.tv die Höhepunkte des Tages anschauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal