Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Donkervoort D8 GTO: 380 PS für nur 695 Kilo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Donkervoort D8 GTO  

380 PS für nur 695 Kilo

25.07.2013, 19:12 Uhr | dpa-tmn

Donkervoort D8 GTO: 380 PS für nur 695 Kilo. Donkervoort D8 GTO: 380 PS für nur 695 Kilo (Quelle: Hersteller)

Donkervoort D8 GTO: 380 PS für nur 695 Kilo (Quelle: Hersteller)

Er ist leichter als ein Smart und hat mehr Leistung als ein aktueller Porsche 911 Carrera: Trotz Straßenzulassung stürmt der puristische Zweisitzer D8 GTO der niederländischen Sportwagen-Manufaktur Donkervoort energischer nach vorn als viele reinrassige Rennwagen.

Der kompromisslose Flitzer wird in Lelystad - vor den Toren Amsterdams - in rund 600 Stunden von Hand gebaut. Ab Herbst ist das extreme Fahrspaß-Mobil zu Preisen ab 126.735 Euro ausgeliefert, so Firmenchef Joop Donkervoort.

Donkervoort D8 GTO: Der Asket unter den Sportwagen

Der Roadster ist extrem karg ausgestattet, um das Fahrzeuggewicht möglichst niedrig zu halten. Bremskraftverstärker und Servolenkung gibt es nicht, vollwertige Fenster und ein Verdeck wurden ebenfalls eingespart. Da der Wagen mit einer Länge von 3,74 Metern und 1,14 Meter Höhe obendrein sehr klein ist und die Karosserie weitgehend aus Karbon besteht, wiegt er in der leichtesten Variante gerade einmal 695 Kilogramm.

D8 GTO: Aus dem Stand in 2,8 Sekunden auf Tempo 100

Im schmalen Bug steckt ein Fünfzylinder-Turbomotor, den Donkervoort bei Audi einkauft und in zwei Leistungsstufen mit 340 PS oder 380 PS anbietet. In der stärksten Version entwickelt das 2,5-Liter-Aggregat bis zu 475 Newtonmeter Drehmoment und beschleunigt den Roadster in 2,8 Sekunden auf Tempo 100. An der 200-km/h-Marke kratzt die Performance-Variante nur knapp sechs Sekunden später; der Vortrieb endet erst bei 270 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller mit 8 bis 10 Litern an.

Topmodell von Donkervoort: 40 bis 60 Exemplare pro Jahr

Laut Donkervoort erfüllt der D8 GTO in ganz Europa die Zulassungsvorschriften. Für Servicearbeiten gebe es in allen Ländern Stützpunkte. So habe das Unternehmen bereits einen Partner in Deutschland und sei auf der Suche nach etwa drei weiteren. Verkauft werden die Autos aber nur am Stammsitz in Lelystad, wo die Kunden ihren Wagen individuell konfigurieren können. Donkervoort will 40 bis 60 Fahrzeuge pro Jahr bauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal