Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW Taigun: Dreister Designklau aus China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auto-Kopien  

VW Taigun-Fake ist ein dreister Designklau

05.08.2013, 13:50 Uhr | Hanne Lübbehüsen/SP-X

VW Taigun: Dreister Designklau aus China. VW Taigun: Noch nicht auf dem Markt, schon von Chinesen kopiert (Quelle: SP-X)

VW Taigun: Noch nicht auf dem Markt, schon von Chinesen kopiert (Quelle: SP-X)

Die Chinesen kopieren den VW Taigun: Das Mini-SUV der Wolfsburger ist noch gar nicht auf dem Markt und soll erst noch zum Bestseller werden, da gibt es schon den ersten Klon - zumindest auf dem Papier.

VW Taigun: China-Kopie schneller auf dem Markt?

Lassen sich Designer von erfolgreichen Autos anderer Marken sichtbar inspirieren, kann das ein Autohersteller vielleicht gerade noch als Kompliment empfinden. Was aber, wenn Design-Diebe sich ein komplettes Fahrzeug vornehmen, das noch nicht mal auf dem Markt ist? Und wenn die 1:1-Kopie dann auch noch schneller auf der Straße sein könnte als das Original selbst?

Jiangsu Lake Motors Company kopiert VW Taigun

Der hierzulande unbekannte chinesische Autobauer Jiangsu Lake Motors Company hat sich beim Design eines Autos bedient, das erst noch ein Verkaufsschlager werden soll: Die Bilder, die der chinesische Blog "Net Ease Auto" veröffentlicht hat, ähneln dem kommenden Mini-SUV Taigun von Volkswagen nicht nur - Unterschiede muss man fast mit der Lupe suchen.

Auto 
Taigun: Neues Mini-SUV von VW

2016 könnte das Mini-SUV in Serie gehen. zum Video

Kaum ein Unterschied zu erkennen

Etwas veränderte Scheinwerfer, ein anderer Kühlergrill, modifizierte hintere Türgriffe und der bei der chinesischen Kopie fehlende hintere Unterfahrschutz sind die einzigen echten Unterschiede. Proportionen und Linienführung des 3,86 Meter kurzen Originals finden sich in der Kopie identisch wieder, was vor allem in der Seitenansicht auffällt. Dachlinie, Fensterformen, Radhäuser - die Aufzählung der Gemeinsamkeiten wäre schier unendlich.

VW-Kopie bereits patentiert

Volkswagen hatte den Taigun als Studie auf Basis des Kleinstwagens up! zum ersten Mal auf der Sao Paulo Motorshow im Oktober 2012 gezeigt. Vermutlich Anfang 2016 soll der VW auf den Markt kommen. Die chinesische Kopie könnte schneller zu kaufen sein. Die Jiangsu Lake Motors Company hat jedenfalls schon mal ein Patent auf das Design ihres Mini-SUV eingereicht. Damit niemand den Entwurf klauen kann.
 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal