Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix mit zahllosen Höhepunkten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klassische Boliden auf einer legendären Rennstrecke - da kommt Stimmung auf

12.08.2013, 12:57 Uhr | Marcel Sommer, Press-Inform

Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix mit zahllosen Höhepunkten. Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix mit Isdera Spyder (Quelle: Press Inform)

Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring mit seltenem Isdera Spyder (Quelle: Press Inform)

Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring - das bedeutet nicht nur Rennatmosphäre mit passender Akustik, sondern vor allem Transparenz. Soll heißen: Die Tore zu den Boxen stehen sperrangelweit offen. Jedermann kann die Fahrerlager frei betreten und die klassischen Boliden in Augenschein nehmen.

Mehr als 60.000 Autofans hatten sich am vergangenen Wochenende von Freitag bis Sonntag von der PS-geladenen Atmosphäre auf dem Nürburgring begeistern lassen. Die klassischen Renner auf dem Oldtimer-Grand-Prix deckten dabei ein sehr weites Spektrum ab, vom Opel-Rennwagen mit nur 12 PS aus dem Jahr 1903 bis zum schnittigen BMW M1 aus den achtziger Jahren war viel Edelblech vertreten.

Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix mit Edelkarossen

Etwa 500 Autos gehen in unterschiedlichen Rennen des Nürburgrings an den Start. Bei den Gentlemen Drivers in ihren GT-Fahrzeugen bis 1965 wird ebenfalls schnell klar, dass es sich an diesem einen Wochenende nicht um eine Spazierfahrt, sondern um echte Autorennen handelt. Über ein Dutzend Jaguar E-Type kämpften mit Porsche 911, Ferrari 250 GT und Lotus Elan um die begehrte Trophäe.

Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix feiert Porsche 911

Neben der Marke mit der Raubkatze als Logo bieten auf der großen Freifläche im Inneren des Grand-Prix-Kurses jedes Jahr auch weitere Hersteller ihre alten und auch neuen Schmuckstücke zum Bewundern und Bestaunen an. Passend zum 50. Geburtstag des Porsche 911 durfte in diesem Jahr natürlich ein Jubiläums-Corso über die Grand-Prix-Strecke nicht fehlen. Zu sehen waren nahezu alle Modelle vom 901 bis hin zum aktuellen 991.

Nürburgring: Oldtimer-Grand-Prix mit Opel

Die Rüsselsheimer Marke mit dem Blitz in der Front zeigte in ihrem großen Zelt rund zwanzig verschiedene Fahrzeuge aus dem Rundstrecken-Rennsport. Darunter fanden sich auch das grüne Monster mit 12,3 Litern Hubraum, sowie ein Opel Ascona B, mit dem Joch Kleint und sein Co-Pilot Gunter Wanger 1979 die Rallye-Europameisterschaft gewonnen haben.

Nürburgring: Schumacher-Ford wurde nicht versteigert

Ein weiteres geschichtsträchtiges Fahrzeug sollte eigentlich bei der großen Versteigerung des Auktionshauses Coys einen neuen Besitzer finden: der Benetton-Ford B191, den Rekord-Weltmeister Michael Schumacher in der Formel 1 fuhr. Allerdings zog der Besitzer dieses Schmuckstück kurz zuvor das Angebot zurück. Der Grund: Er hat ihn für eine knappe Viertelmillion Euro einem Museum im Nahen Osten verkauft.

Auch das Wetter spielte mit

In den Boxen des Fahrerlagers standen vor allem seltene Rennwagen der Marken AFM und Veritas. Die auf einem BMW 328-Chassis basierenden Einsitzer-Sportwagen fuhren um 1950 die ersten Rennen. Da zum damaligen Zeitpunkt das Metall rar war, wurden einfach Flugzeugbleche für den Umbau verwendet. Dank des durchweg guten Wetters während des 41. Oldtimer-Grand Prix liefen die offenen Boliden glücklicherweise auch nicht Gefahr zu fahrenden Badewannen zu werden. Auf dem Nürburgring ist sowas keine Selbstverständlichkeit - das Eifelwetter ist überaus launisch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal