Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Jaguar C-X75: So fährt sich der Traumwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jaguar C-X75: Dieser Prachtrenner wird leider nie gebaut

19.09.2013, 14:29 Uhr | Stefan Grundhoff, Press-Inform

Jaguar C-X75: So fährt sich der Traumwagen. Jaguar C-X75: Hybrid-Bolide mit über 850 PS (Quelle: Press Inform)

Jaguar C-X75: Dieser Super-Renner geht leider nicht in Serie (Quelle: Press Inform)

So heiß wie im Jaguar C-X75 ist Hybrid-Technik selten verpackt: Die geschwungenen Linien mit dem langen wespenartigen Hinterteil und dem bedrohlich lächelnden Schlund an der Front wirkt wie ein einziger gespannter Muskel. Dieser Supersportwagen bietet Harmonie und Eleganz auf einer Länge von 4,65 Metern und einer Breite von knapp über zwei Metern in vollendeter Kombination.

Die feine Linie bleibt nicht auf die Außenhaut beschränkt. Sobald die Scherentür am nur 1,16 Meter hohen Jaguar C-X75 nach oben geht, präsentiert sich dem Fahrer ein überaus wohnlich eingerichteter Arbeitsplatz. Leder, Karbon und das an einen Science-Fiction-Film erinnernde Armaturenbrett machen bereits den Gedanken an eine bevorstehende Fahrt in dem Sportwagen zum Vergnügen.

Jaguar C-X75 mit behaglichem Innenraum

Trotz der flachen Silhouette fällt der Einstieg leicht und passt der Fahrersitz wie maßgeschneidert. Der Fünfpunktgurt vereint den Fahrer mit der Karbonkarosserie und die von normalen Fahrzeugen schon bekannten Buchstaben R, D und N in der Mittelkonsole sorgen zumindest im ersten Augenblick für eine Beruhigung des Pulses.

Jaguar C-X75: Zweimal Knopfdruck zum Start

Von diesem Jaguar-Modell gibt es nur fünf weltweit. Der eigene Hintern befindet sich gerade einmal knapp 20 Zentimeter über der Asphaltdecke. Mit dem rechten Zeigefinger wird per einfachen Knopfdruck der Zündungsvorgang initiiert. Ein weiterer Fingerdruck holt die Raubkatze aus ihrem Sekundenschlaf. Zwar wirkt die Soundkulisse bei den 862 PS starken Jaguar C-X75 nicht leistungsgerecht, aber es gibt sie.

Jaguar C-X75 wird Prototyp bleiben

Jaguar hat sich entschieden, anders als Porsche beim 918 Spyder, dem Fahrer eine synthetische Rückmeldung zu verpassen. Da es sich beim Testfahrzeug um einen Prototypen handelt, besteht zumindest noch die Hoffnung auf eine Verbesserung. Wobei Jaguar offiziell den C-X75 niemals produzieren wird. Der Name setzt sich übrigens aus C wie Concept, X wie experimentell und 75 passend zum 75-jährigen Geburtstag der Marke von vor drei Jahren zusammen.

Jaguar C-X75: Irre Literleistung von 318 PS

Im Elektromodus schafft der Hybrid-Supersportwagen knapp Tempo 150 und eine Reichweite von 60 Kilometern. Per Drehschalter am aus dem F-Type bekannten Lenkrad kommt ein von der Formel 1 inspirierter aufgeladener Weltrekord-Motor mit 509 PS zum Einsatz. Für die unglaubliche Beschleunigung in knapp drei Sekunden bis Tempo 100 muss der Gangwechsel per Hand vollzogen werden. Der im Schnitt 3,8 Liter verbrauchende Allradler verfügt über ein komplett neues automatisiertes Siebengang-Schaltgetriebe, das mit Hilfe von Schaltwippen am Lenkrad im Zaum gehalten wird.

Was Jaguar ins Lastenheft schrieb

Besonders spannend ist neben dem reinen Fahrerlebnis die Entwicklungsgeschichte des 1,7 Tonnen schweren Jaguar C-X75. Das Ingenieurs- und Design-Team von Jaguar musste drei Vorgaben realisieren. Erstens: Die Beschleunigungswerte sollten denen eines Bugatti Veyron gleichen. Zweitens: Der Verbrauch musste niedriger als der eines Toyota Prius sein. Drittens: Die rein elektrische Reichweite muss die eines Chevrolet Volt übertreffen.

Jaguar C-X75 ohne Chance auf Serienfertigung

Zugegeben, mit dem 2,5 Sekunden-Ziel eines Tempo 100-Sprints vom Veyron haben sich die Vorstandschefs ein wenig übernommen, doch das Gesamtpaket stimmt. Leider wird der Jaguar C-X75 ein Traum bleiben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal