Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Renault Initiale Paris: Das wird der neue Renault Espace

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renault Initiale Paris  

Ausblick auf den neuen Renault Espace

11.09.2013, 10:50 Uhr | t-online.de

Renault Initiale Paris: Das wird der neue Renault Espace. Renault Initiale Paris (Quelle: Hersteller)

Renault Initiale Paris (Quelle: Hersteller)

Renault zeigt auf der IAA 2013 einen Ausblick auf den neuen Espace: Der Renault Initiale Paris interpretiert das Familienauto neu als Mischung aus Van und SUV.

Renault Initiale Paris mit neuem Markengesicht

Auch die Großraum-Limousine Espace erhält in Zukunft das neue Markengesicht mit dem dominanten Rhombus. Die Länge der Studie ist mit 4,85 Metern auf dem Niveau des aktuellen Grand Espace.

Oberklasse-Wagen mit SUV- und Van-Elementen

Der Initiale Paris trägt große Fensterflächen wie eine Van, die bullige Karosserie steht aber kraftvoll auf 22-Zoll-Rädern. Ein großes Panoramadach lässt viel Licht in den Innenraum.

Futuristischer Innenraum

Der ist ausgeschlagen mit Parkett und Aluminium und lässt sich durch gegenläufig angeschlagene Türen entern. Leuchtstreifen durchziehen das futuristische Ambiente, das auch beim Wahlhebel der Automatik Anleihen bei einem Jet nimmt.

Als Fünf- oder Siebensitzer möglich

Die durchgehende dritte Sitzreihe lässt sich zusammenklappen, für Wohlbefinden an Bord sorgt ein Ambientelicht, ein Surround-Soundsystem von Bose für satten Klang.

Turbodiesel mit 130 PS

Angetrieben wird die Studie von einem Doppel-Turbodiesel. Der Downsizing-Vierzylinder auf Basis des dCi 130-Motors leistet 130 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern,

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal