Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

SEMA 2013: Irres Tuning und heiße Girls auf der Tuning-Messe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SEMA 2013  

Irres Tuning und heiße Girls

07.11.2013, 08:25 Uhr | Patrick Solberg, Press-Inform

SEMA 2013: Irres Tuning und heiße Girls auf der Tuning-Messe. SEMA 2013: Corvette Stingray Gran Turismo Concept  (Quelle: Hersteller)

SEMA 2013: Corvette Stingray Gran Turismo Concept (Quelle: Hersteller)

Woran merken Sie, dass die SEMA stattfindet? Wenn zum Beispiel Ford 30 aufgepimpte Modelle von US-Tunern zeigt und Toyota endlich mal nicht mit spaßbefreiten Hybriden nervt. Die weltgrößte Tuningmesse in Las Vegas bietet auch dieses Jahr wieder Performance, Chrom und Glanz an allen Ständen.

SEMA: Viele Girls, heiße Schlitten

Die Show nutzt zudem ihren Standortvorteil gnadenlos aus: Als Messegirls erotisieren hauptsächlich Girls die Ausstellung, die sonst in den großen Las-Vegas-Shows tanzen. Wer sich als Aussteller ein Show Girl leisten kann, den befallen Schwärme fotogieriger Besucher.

Auf der Tuningmesse gibt es alles

Es gibt kaum eine Automesse, auf welcher sich so viele kleine Anbieter tummeln. Neueste Werkzeuge und dazugehörige Metallschränke im Lkw-Format, Monster-Dämpfer, Nachrüst-Turbos, Airbrush-Zubehör und mehr Felgentypen als Sterne am Nachthimmel: Der hart umkämpfte Aftersales-Markt und der nicht vorhandene US-TÜV führen zu einer paradisischen Angebotsvielfalt.


Viele Live-Acts

Zudem lassen sich die Aussteller gerne bei der Arbeit zusehen: Reifen werden immer und immer wieder mit Spezialmaschienen auf- und abgezogen, Flolierer kümmern sich blasenfrei um neue Wagen-Outfits und Airbrusher machen aus Messegirls Zombies - schließlich ist es in den USA okay, bis zu einer Woche nach dem 31. Oktober Halloween-Parties zu feiern.

Selbst Toyota macht mit

Die großen US-Autohersteller Ford, GM und Chrysler lassen es traditionell auf der SEMA Show amtlich krachen. Toyota hält mit und lässt auch seine Töchter Lexus und Scion ran. Spaßbefreite Hybride lassen auf der SEMA die Besucher in Ohnmacht fallen - richtigerweise fahren auch brachiale Geräte aus der gigantischen Tundra-Serie vor. Und mit Scion hat es Toyota geschafft, in den USA cool zu sein.

Tuning aus Fernost

Mazda und Honda lassen sich nicht lumpen und Kia sowie Hyundai drücken auf die Tuning-Tube. Kia hat sich 2013 stilvoll dem Thema Musik verschrieben und Mazda setzt auf rennmäßige Performance.

Mopar veredelt Fiat-Modelle

Chryslers Performance-Tochter Mopar nimmt sich auch Modelle von Fiat zur Brust - schließlich gehören die Amis inzwischen zu Fiat. Und da die Chrysler-Tochter Jeep ebenfalls zu Fiat gehört, gehen auch hier von Mopar getunte Varianten nach Europa.

Neue Corvette jetzt schon aufgemotzt

Die Modelle, welche die Hersteller zur SEMA Show mitbringen, dürfen nur eins nicht sein: dröge. So hat GM bereits jetzt die neue Corvette Stingray pimpen lassen, Ford lässt vom Fiesta bis zu den großen Pick-ups der F-Baureihe alles tunen und Jeep schickt den neuen Cherokee ins Rennen.

Wo sind die deutschen Hersteller?

Deutschland ist nur indirekt dabei - so bringt Veredler H&R regelmäßig deutsche Wagen mit zur Messe. VW machte mal eine Weile sehr erfolgreich mit und Mercedes ließ den GLK bei seiner Neuvorstellung mutig für die SEMA Show tunen. Aktuell herrscht in Deutschland aber SEMA-Show-Ebbe. Es wird Zeit, dass sich die Deutschen wieder trauen, bei der SEMA Show mitzuspielen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal