Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Volvo S60 und V60: Polestar macht der Mittelklasse Dampf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo V60 / Volvo S60  

Volvo-Tuner Polestar macht der Mittelklasse Dampf

26.11.2013, 14:19 Uhr | t-online.de

Volvo S60 und V60: Polestar macht der Mittelklasse Dampf. Volvo V60 Sondermodell von Polestar (Quelle: Hersteller)

Volvo V60 Sondermodell von Polestar (Quelle: Hersteller)

Fans von rasanten Mittelklasse-Modellen kommen bei diesen Schweden garantiert auf ihre Kosten. Volvo-Haustuner Polestart hat sich der Limousine S60 und dem Kombi V60 angenommen, kräftig aufgemöbelt und nun erste Bilder und Informationen veröffentlicht. 350 PS leisten die Topmodelle der Schweden.

Sechszylinder-Turbo weiterentwickelt

Für den Vortrieb der Polestar-Modelle sorgt ein weiterentwickelter Sechszylinder-Turbomotor aus dem aktuellen Top-Modell T6. Dank Twinscroll-Turbolader und Ladeluftkühlung wurde die Leistung von 304 auf nunmehr 350 PS gesteigert.

500 Newtonmeter Drehmoment

Das maximale Drehmoment des Motors liegt nun bei 500 Newtonmeter. Zum Vergleich: Das bisherige Topmodell V60 T6 AWD kommt auf 440 Newtonmeter.


Sprint gelingt unter fünf Sekunden

Dank der Motorpower beschleunigen die Polestar-Modelle des V60 und des S60 in nur 4,9 Sekunden von 0 auf Tempo 100.

Steiferes Fahrwerk bei Polestar-Modellen

Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Ein neu entwickeltes 2,5-Zoll-Abgassystem aus rostfreiem Stahl sorgt für einen kehligeren Motorsound. Polestar hat die Limousine und den Kombi neben der Leistungssteigerung mit einem steiferen Fahrwerk, Hochleistungs-Stoßdämpfern sowie einer modifizierten Bremsanlage ausgerüstet.

Spoiler für mehr Abtrieb

Im Innenraum unterscheiden sich die Polestar Modelle von den Serienversionen durch neue Details, Materialien und Farben, etwa an Lenkrad und Sitzen. Zudem hat der Haustuner den Schweden einen neuen Frontsplitter verpasst. Am Heck sollen ein neuer Spoiler und ein neuer Diffusor den Abtrieb verbessern.

Markteinführung beginnt im Juni 2014

Ab Juni 2014 werden die neuen Modelle ausgeliefert, zunächst in Großbritannien, Kanada, den Niederlanden, Japan, Schweden, der Schweiz und den USA.

Preis noch nicht bekannt

Eine Einführung auf weiteren Märkten ist derzeit laut Volvo ebenfalls in Planung. Zu möglichen Preisen haben Polestar und Volvo noch keine Angaben gemacht. Die bisherigen Topmodelle S60 T6 AWD sowie der V60 T6 AWD kosten rund 50.000 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Geben Sie dem Volvo S60 und V60 Polestar eine Note!
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal