Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW 2er Active Tourer: Ohne Tarnung für Werbeaufnahmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW 2er Active Tourer  

Ohne Tarnung für Werbeaufnahmen

16.12.2013, 16:16 Uhr | jps, t-online.de

BMW 2er Active Tourer: Ohne Tarnung für Werbeaufnahmen. Ohne Tarnung: Erster Van von BMW bei Testfahrten erwischt (Quelle: SB-Medien)

Ohne Tarnung: Erster Van von BMW bei Testfahrten erwischt (Quelle: SB-Medien)

Im vergangenen Jahr stand noch die Studie des Active Tourer auf dem Autosalon Paris. Nun reift der erste Van in der BMW-Geschichte zum Serienfahrzeug. Komplett ohne Tarnung ist unserem Erlkönigfotografen nun der kompakte Raumriese aus Bayern vors Objektiv gefahren.

Active Tourer mit sportlichem Design

Der BMW Active Tourer soll kompakte Abmessungen und sportliches Design mit jeder Menge Variabilität verbinden. Mit einer Außenlänge von 4,35 Metern, einer Breite von 1,83 Metern und einer Gesamthöhe von 1,56 Metern richtet sich der BMW 2er Active Tourer an Autofahrer, die eine erhöhte Sitzposition und einen großzügigen Innenraum schätzen.

BMW mit Quermotor und Frontantrieb

Der lange Radstand von 2,67 Metern, eine höhere Dachlinie und ein kompakt gebauter 1,5-Liter-Dreizylinder-Quermotor mit Vorderradantrieb geben den Ingenieuren viel Spielraum für einen möglichst variablen Innenraum.

Video BMW i3  
Karbon statt Blech - Der i3 ist ein radikales Konzept

Die "Freude am Fahren" soll bei BMW auch rein elektrisch möglich sein. Video

Auch eine Version mit Hybridantrieb geplant

Auch die Hybrid-Variante bietet einen vollständig nutzbaren Kofferraum, da die Batterien des Elektroantriebs komplett unter dem Ladeboden verbaut sind. Der als vollwertiger Antrieb ausgelegte zusätzliche Elektromotor des Active Tourer wirkt auf die Hinterachse und kann das Fahrzeug bei Bedarf auch allein antreiben. Die rein elektrische Reichweite des Konzeptautos gibt BMW mit mehr als 30 Kilometern an.

BMW 2er Active Tourer: Effiziente Dynamik

Mit einer Systemleistung von mehr als 190 PS soll die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor laut BMW gute Fahrleistungen bei niedrigem Verbrauch ermöglichen.

Hybrid-Version: in acht Sekunden auf Tempo 100

So beschleunigt der BMW-Van in weniger als acht Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit des dynamischen Plug-in-Hybrids liegt bei rund 200 km/h. Der Durchschnittsverbrauch soll sich dabei auf etwa 2,5 Liter belaufen. Die Serienversion feiert vermutlich auf dem Autosalon Genf 2014 Premiere.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Verwässert BMW mit dem neuen 2er Active Tourer sein sportliches Image?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal