Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi rüstet Coupé-Studie Sport Quattro mit Laserlicht aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi Sport Quattro Laserlight  

Audi rüstet Coupé-Studie Sport Quattro mit Laserlicht aus

02.01.2014, 14:42 Uhr | dpa-tmn, SP-X

Audi rüstet Coupé-Studie Sport Quattro mit Laserlicht aus . Audi Sport Quattro Laserlight (Quelle: Hersteller)

Audi Sport Quattro Laserlight (Quelle: Hersteller)

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas entwickelt sich zur Spielwiese der Autoindustrie. Wenige Tage vor der Detroit Motorshow zeigt Audi im Spielerparadies eine Weiterentwicklung der Sport Quattro-Studie, die auf der IAA debütierte.

Audi Sport Quattro Laserlight: 500 Meter Leuchtweite

In Erinnerung an den Sport Quattro von 1983 hatte Audi das Coupé ohne Laserlicht im vergangenen Herbst auf der IAA in Frankfurt enthüllt. Die Laserdioden sind noch einmal kleiner als LEDs, sie leuchten aber doppelt so weit und dreimal so hell wie LED-Scheinwerfer. Nach Audi-Angaben liegt die Lichtreichweite bei 500 Metern. Erst kürzlich hatte Audi diese Technik für den Le Mans-Rennwagen R18 etron vorgestellt.

Eine Flunder von Auto

Optisch ist die Studie eine behutsame Weiterentwicklung der Frankfurter Messe-Variante. Das plasmarote Coupé misst 4,60 Meter in der Länge, hat einen Radstand von 2,78 Metern, ist mit 1,96 Metern sehr breit, dafür aber mit 1,38 Metern ziemlich flach.

Audi bringt Licht ins Dunkel 
Das Matrix-Licht für die perfekte Ausleuchtung

Theoretisch können 966.105.422 Lichtszenarien kreiert werden. Video

Lenkradtasten für Steuerung der Hybrideinstellungen

Neuerungen zeigt Audi auch beim Interieur. Mit zwei Tasten am Lenkrad lassen sich die Hybrideinstellungen steuern. Das MMI-System zur Bedienung der Displays wurde vereinfacht, zudem sind die Display-Anzeigen wählbar.
Für den Antrieb des Konzeptfahrzeuges sorgt ein Plug-in-Hybrid mit 700 PS Systemleistung.

Elektro-Reichweite bei 50 Kilometern

560 PS leistet dabei der Achtzylinder-Biturbo. Zwischen diesem Vierliter-Aggregat und dem Achtstufengetriebe ist ein E-Motor platziert, der 150 PS abgibt und von einer 14,1 kW/h starken Lithium-Ionen-Batterie gespeist wird. Ihre Energie reicht im Idealfall für eine Reichweite von 50 Kilometern.

Bis zu 305 km/h schnell

Nutzt man diese, kommt der Bolide mit einem Normverbrauch von 2,5 Litern aus und emittiert lediglich 59 Gramm CO2 je Kilometer. Im Sportmodus sprintet der Quattro in 3,7 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ihre Meinung zum Audi Sport Quattro?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal