Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Qoros 3 Schrägheck: Golf-Schreck aus China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Qoros 3 Schrägheck  

Golf-Schreck aus China

16.01.2014, 12:33 Uhr | SP-X

Qoros 3 Schrägheck: Golf-Schreck aus China. Qoros 3 Schrägheck - Golf-Schreck aus China (Quelle: Hersteller)

Qoros 3 Schrägheck - Golf-Schreck aus China (Quelle: Hersteller)

Der junge chinesische Hersteller Qoros nimmt die europäische Kompaktklasse ins Visier: Auf dem Autosalon Genf 2014 (6. bis 16. März) stellt er die Schrägheck-Version des Qoros 3 vor. Das neue Modell soll vor allem die europäischen Käufer begeistern.

Qoros 3: Kompaktes Schrägheckmodell für Europa

Erste Bilder zeigen ein dynamisches, aber mit Ausnahme von etwas Chrom-Zierrat schlicht gezeichnetes Auto. Man habe das Design dem Styling europäischer Autos und dem Geschmack einer lifestyle-orientierten Kundengruppe angepasst, heißt es beim Hersteller.

Kampfansage an Golf & Co.

Das wirkt wie eine verschlüsselte Kampfansage an die Wettbewerber im hierzulange beliebten Kompaktsegment von VW Golf, Peugeot 308 und Co. Und so hat sich das Unternehmen auch vorgenommen, bei Qualität, Sicherheit, Ausstattung und Design internationale Standards zu erfüllen.

Bestnote 
Fünf Sterne für Qoros bei Euro NCAP-Test

Der Autobauer hat als erster Chinese bei einem Crashtest die Höchstnote geschafft. Video

Sehr gutes Ergebnis im Crashtest

Ein Crashtest der EuroNCAP bestätigt das zumindest teilweise: Die Qoros 3 Limousine war das sicherste Auto, das die Organisation im vergangenen Jahr überprüft hat. Zum ersten Mal erreichte ein Auto aus China überhaupt die Höchstwertung von fünf Sternen.

Zwei Motoren mit 126 bzw. 156 PS

Das Schrägheck basiert auf der Plattform der Limousine, ist aber mit 4,44 Metern 18 Zentimeter kürzer. Als Antrieb fungiert, genau wie in der Stufenheck-Version, ein 1,6-Liter-Benziner, der als Saugmotor 126 PS leistet und in der Turbo-Version auf 156 PS kommt. Für die Kraftübertragung stehen eine manuelle Sechsgangschaltung sowie ein Doppelkupplungsgetriebe mit ebenfalls sechs Gängen zur Wahl. In der Limousine soll die sparsamste Variante mit 6,0 Litern Kraftstoff auskommen.

Das Qoros 3 Stufenheck haben die Chinesen im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht, auch in einigen Teilen Europas. An dem Aufbau der Newcomer-Marke waren nicht nur namhafte Zulieferer wie Bosch, Magna oder Continental beteiligt, sondern auch deutsche Automobil-Manager.

Preis unterhalb des Klassenprimus Golf

In China kostet die Basisversion der Limousine umgerechnet rund 14.400 Euro, für Europa verspricht der Hersteller einen Preis unterhalb von 20.000 Euro. Das Schrägheck dürfte sich unterhalb des Golf-Niveaus bewegen, der aktuell für mindestens 17.175 Euro in der Preisliste steht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Hat der Qoros 3 das Zeug zum Golf-Schreck?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal