Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW Polo: Runderneuerung für den Kleinen aus Wolfsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Polo  

Runderneuerung für den Kleinen aus Wolfsburg

28.01.2014, 12:10 Uhr | dpa

VW Polo: Runderneuerung für den Kleinen aus Wolfsburg. VW Polo: Runderneuerung für den Kleinen aus Wolfsburg (Quelle: Hersteller)

VW Polo: Runderneuerung für den Kleinen aus Wolfsburg (Quelle: Hersteller)

Gut vier Jahre nach seinem Debut überarbeitet VW den Polo: Mit weniger Verbrauch einem leicht aufgefrischten Design und mehr Assistenzsystemen soll der kleine Wolfsburger noch erfolgreicher auf Kundenfang gehen.

VW Polo Facelift: Premiere in Genf

Der Wagen feiert seine Publikumspremiere auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März. Der Verkauf des neuen Modells starte noch im Frühjahr, und zumindest der Grundpreis bleibe unverändert, teilte VW mit. Das Basismodell steht damit weiterhin für 12.450 Euro in der Liste.

VW Polo erhält neue Motorengeneration

Die wichtigsten Änderungen gibt es in der Motorenpalette: Mit einer neuen Generation von Dreizylinder-Dieseln sowie Benzinern mit drei und vier Zylindern verringert VW den Verbrauch nach eigenen Angaben um bis zu 21 Prozent. So kommt der sparsamste Diesel nun auf 3,2 Liter (CO2-Ausstoß: 82 Gramm pro Kilometer).

VW Polo Facelift: Bis zu 192 PS stark

Für die Benziner nennt VW einen Bestwert von 4,1 Litern (CO2: 94 Gramm pro Kilometer). Die für den Polo verfügbaren Ottomotoren leisten 60 bis 192 PS, die Diesel 75 bis 105 PS.

VW Polo mit Voll-LED-Scheinwerfern erhältlich

Der geliftete Polo fährt mit einer elektrischen Servolenkung sowie auf Wunsch mit Verstelldämpfern und LED-Scheinwerfern vor. Für Sicherheit sorgen ein optionaler Tempomat mit Abstandsregelung, eine Müdigkeitserkennung, ein City-Notbremssystem und die Multi-Kollisionsbremse, die Folgeunfällen vorbeugen soll.

Größerer Touchscreen und verbesserte Konnektivität

Für den Anschluss an die virtuelle Welt sind neue Navigationssysteme mit Online-Diensten verfügbar, Smartphones sollen sich besser integrieren lassen, und der Touchscreen fällt größer aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welche Neuerung am VW Polo ist für Sie entscheidend?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017