Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Neues Skoda-SUV wird Kodiaq heißen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alle Infos zum Tschechen-SUV  

Neues Skoda-SUV wird Kodiaq heißen

09.05.2016, 09:11 Uhr | t-online.de

Skoda VisionS - Weltpremiere der Skoda SUV Studie

Skoda stellt in Genf die neue SUV-Studie Vision S vor.

Skoda Vision S - Weltpremiere der SUV Studie von Skoda. (Quelle: News2Use)


Skoda Kodiaq heißt das neue Mittelklasse-SUV der Tschechen. Namensgeber ist der in Alaska lebende Kodiakbär; die spezielle Schreibweise mit dem "q" am Wortende orientiert sich an der Sprache der Ureinwohner.

Skoda Kodiaq ab etwa 25.000 Euro zu haben

"Der Startpreis liegt auf Superb-Niveau" ist hier die Ansage. Heißt: Bei etwa 25.000 Euro geht es los. Die Superb-Limousine startet bei 24.890 Euro.

Noch ist das SUV eine Studie, doch nimmt diese bereits laut Skoda über 90 Prozent des Serienmodells vorweg. Das Showcar zeigt klare Kante, ist inspiriert vom tschechischen Kubismus und Kristallglaskunst.

Foto-Serie mit 13 Bildern

Vorne fallen die schmalen, scharf geschnittenen Scheinwerfer auf, hinten die weit in die Flanken reichenden Rückleuchten. Diese geometrische Strenge findet sich in den Felgen ebenso wieder wie im stark akzentuierten Kühlergrill mit dreizehn vertikal angeordneten Doppel-Lamellen.

Die Studie Vision S ist 4,70 Meter lang, 1,91 Meter breit und 1,68 Meter hoch. Insgesamt sechs Passagiere werden in drei Sitzreihen Platz finden können.

Skoda Vision S mit Plug-in-Hybridantrieb

Das Concept Car kommt mit Plug-in-Hybridantrieb: Dank 225 PS Systemleistung beschleunigt es in 7,4 Sekunden von null auf 100 km/h und wird knapp 200 km/h schnell. Auf 100 Kilometer begnügt es sich mit 1,9 Liter Benzin auf dem Prüfstand.

Ein 1,4-TSI-Motor mit 156 PS Leistung und 250 Newtonmeter Drehmoment arbeitet mit einer E-Maschine, die 40 kW Dauerleistung und 220 Newtonmeter Drehmoment in der Spitze leistet. Sie ist in das Sechsgang-DSG integriert, das die Kräfte auf die Vorderräder leitet.

Eine Art Allradantrieb

An der Hinterachse ist ein zweiter Elektromotor mit bis zu 85 kW Leistung und 270 Newtonmeter Drehmoment platziert; er arbeitet unabhängig vom Vorderachsantrieb: Das Showcar kann damit wie mit Allradantrieb fahren. Die Lithiumionen-Batterie mit 12,4 kWh Kapazität ist vor der Hinterachse platziert.

Der Fahrer kann zwischen mehreren Betriebsmodi auswählen: vom rein elektrischen Antrieb bis hin zum Charge-Modus. Das SUV soll laut Skoda bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch fahren, insgesamt liegt die Reichweite bei bis zu 1000 Kilometern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal