Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Toyota Yaris: Facelift für die dritte Generation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota Yaris  

Facelift für die dritte Generation

22.04.2014, 13:40 Uhr | t-online.de

Toyota Yaris: Facelift für die dritte Generation. Toyota hat die dritte Generation des Yaris überarbeitet.  (Quelle: Hersteller)

Toyota hat die dritte Generation des Yaris überarbeitet. (Quelle: Hersteller)

Toyota passt die Optik des Yaris an das Design des unlängst präsentierten Aygo an. Zudem soll ein hochwertigeres Cockpit potentielle Kleinwagen-Käufer zu den Toyota-Händlern locken.

Die Front dominiert der neue Kühlergrill in unverwechselbarer X-Form, dessen Mittelpunkt das Toyota Logo bildet. Am Heck fallen insbesondere die neuen LED-Rückleuchten ins Auge. Außerdem ist nun ein angedeuteter Diffusor in den Stoßfänger integriert, auch die Fläche für das Kennzeichen wurde umgestaltet.

Toyota Yaris mit überarbeitetem Cockpit

Als Antwort auf die Rückmeldungen der Yaris Fahrer, hat Toyota ein besonderes Augenmerk auf das Interieur gelegt: Der Innenraum wurde neu gestaltet, die Qualität und Materialauswahl sollen nochmals verbessert und das Ausstattungsangebot deutlich erweitert worden sein.

Neue Radaufhängung und Motorisierungen

Die Ingenieure haben auch unter dem Blechkleid Hand angelegt: Eine neue Radaufhängung erhöht Komfort und Fahrverhalten gleichermaßen. Darüber hinaus hält ein überarbeitetes Motorenangebot Einzug in den Kleinwagen. Hierzu zählt weiterhin auch der besonders effiziente Toyota Hybridantriebsstrang, der den Yaris im Segment der Kleinwagen einzigartig macht.

"Seit seiner Markteinführung ist der Toyota Yaris eine der tragenden Säulen unserer Modellpalette. Im vergangenen Jahr gehörte er zu den zehn beliebtesten Fahrzeugen Europas", erklärt Agustin Martin, Marketing-Direktor von Toyota Europa.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal