Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Chevrolet Niva: Neues Modell unter Chevrolet-Regie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Martialischer Auftritt  

Chevrolet bringt einen neuen Niva

28.08.2014, 11:51 Uhr | SP-X

Chevrolet Niva: Neues Modell unter Chevrolet-Regie. So stellt sich Chevrolet den neuen Niva vor (Quelle: Hersteller)

So stellt sich Chevrolet den neuen Niva vor (Quelle: Hersteller)

Der Lada Niva ist ein Meister im Gelände, technisch jedoch hoffnungslos veraltet. Nun hat das amerikanisch-russische Joint-Venture GM-Avtovaz auf der Moskau Motorshow die Studie eines möglichen Nachfolgers vorgestellt.

Der Geländewagen tritt mit seinem schwarzen Lack richtiggehend martialisch auf. Gitter vor den Scheinwerfern, Zusatzleuchten auf dem Dach und ein wuchtiger Unterfahrschutz unterstreichen optisch den Offroad-Anspruch, der sich technisch in Allradantrieb, Sperrdifferential und Untersetzung niederschlägt.

Für den Antrieb sorgt ein beim französischen PSA-Konzern eingekaufter 1,8-Liter-Benziner mit 136 PS Leistung.

Neuer Lada Niva ab 2016

Das Serienmodell wird für 2016 erwartet. Es tritt dann die Nachfolge des Chevrolet Niva an, einer leicht aufgewerteten Variante des bekannten Lada-Geländewagens. Ob dieser ebenfalls auf die neue Technik zurückgreifen darf, ist nicht bekannt.

Nach Deutschland und Westeuropa wird zumindest die Chevrolet-Version nicht kommen - die Marke hat sich vom hiesigen Markt zurückgezogen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal