Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

VW Passat GTE: 2015 auch als Plug-in-Hybrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Passat GTE  

Wolfsburger Mittelklasse kommt als Plug-in-Hybrid

29.09.2014, 11:47 Uhr | dpa

VW Passat GTE: 2015 auch als Plug-in-Hybrid . Der neue Passat kommt 2015 auch als Plug-In-Hybrid. (Quelle: dpa)

Der neue Passat kommt 2015 auch als Plug-In-Hybrid. (Quelle: dpa)

Volkswagen baut seine Hybrid-Flotte aus: Pünktlich zur Publikumspremiere auf dem Pariser Autosalon hat Volkswagen den neuen Passat auch als Plug-in-Hybrid angekündigt. Genau wie beim Golf wird die ab dem zweiten Halbjahr 2015 lieferbare Passat-Variante das Kürzel GTE tragen.

Der Passat fürs grüne Gewissen

Für den Antrieb des Passat GTE kombinieren die Niedersachsen einen 1,4 Liter großen TSI-Benziner mit 156 PS mit einem 115 PS starken E-Motor und einen Lithium-Ionen-Akku. Der Stromspeicher soll genügend Saft für bis zu 50 Kilometer im rein elektrischen Betrieb bei maximal 130 km/h liefern.

Verbrauch unter zwei Liter auf 100 Kilometer

Das drücke den Normverbrauchswert unter zwei Liter und den CO2-Ausstoß unter 45 Gramm pro Kilometer. Weil der Passat GTE zudem 50 Liter Benzin an Bord hat, sollen ohne Tankstopp mehr als 1000 Kilometer möglich sein.

UMFRAGE
Ihre Meinung zum neuen VW Passat?

Preise noch nicht bekannt

Die Systemleistung des Hybridantriebs beträgt 218 PS. Das reicht laut Hersteller für einen Sprintwert von 8 Sekunden bis 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Preise für den Passat GTE nennt VW noch nicht. Bekannt ist bereits, dass der Wagen serienmäßige LED-Scheinwerfer bekommt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal